Erste Schritte in Deutschland: Die Step-by-Step-Anleitung - KiwiQuest
Erste Schritte in Deutschland: Die Step-by-Step-Anleitung Work and Travel in Neuseeland
Erste Schritte in Deutschland: Die Step-by-Step-Anleitung Work and Travel in Neuseeland
Tutorial

Erste Schritte in Deutschland: Die Step-by-Step-Anleitung

Eine Step by Step Übersicht für die Dinge, die vor deiner Abreise nach Neuseeland anstehen.

Du hast dich also entschieden, Neuseeland als Backpacker zu erkunden? Prima! Wir sind total davon überzeugt, dass du die beste Zeit deines Lebens haben wirst.

Damit es aber auch tatsächlich dazu kommt, gibt es vorab ein paar Dinge zu beachten. Je besser du deine Reise planst, desto weniger Ärger und böse Überraschungen erwarten dich.

Hier erfährst du alles, was du wissen musst. Du bekommst eine Step-by-Step-Anleitung all der Dinge, die du vor Beginn deiner Reise erledigen solltest und musst.

Are you Ready?

Let’s go!

Intro

Work and Travel Neuseeland Download
Unsere ersten Schritte...

Woah… die Vorbereitungszeit auf mein Working Holiday Abenteuer in Neuseeland war mega spannend – aber auch ganz schön nervenaufreibend. Was es da nicht alles zu beachten gab!

Hätte ich mal so eine detaillierte To Do Liste gehabt und ein wenig Hilfe von anderen Backpackern, wäre das sicherlich um einiges leichter gewesen. Dann hätte ich die Vorfreude mehr genieβen können.

Flug und Visum sind ja irgendwie selbst erklärend. Aber bei der Frage, was denn alles in den Rucksack muss und welche Papiere ich brauche, da hab ich echt richtig Kopfschmerzen bekommen.

- Mara Schneider

Die Planung

Visum und Flugtickets sind sicherlich schwer zu vergessen, wenn du ein Working Holiday Abenteuer planst. Das ist aber noch lange nicht alles. Die wichtigsten Schritte haben wir hier für dich festgehalten.

Anmerkung:
Warum Work and Travel in Neuseeland?
Anmerkung einblenden

Die kommenden Wochen werden nicht immer einfach sein. Bürokratismus, Behördengänge und unendlich lange Wartezeiten können einem manchmal ganz schön die Stimmung vermiesen. Was dir in solchen Moment hilft, ist eine Liste mit den Dingen, die dich an Neuseeland reizen und faszinieren. Erstell dir ruhig schon mal eine Reiseroute, schau dir Bilder an und träum vom Abenteuer Neuseeland.

Mindset - Take it easy!

Geh die erste Vorbereitungszeit ruhig in Ruhe an. Konzentrier dich auf das Wesentliche, behalte das Ziel im Auge und pack ruhig mal die Beine hoch, wenn dir alles zu viel wird.

Reward

Damit dir bei den Vorbereitungen nicht die Puste ausgeht:

open me

Wie geht's weiter?

Als erstes solltest du dir über die Kosten klar werden, die auf dich zukommen, wenn du Neuseeland als Backpacker erkunden willst. Alles dazu erfährst du im nächsten Punkt.

Ready? Let’s go!

Step 1 - Kosten

Egal ob du nur für ein paar Wochen oder ein ganzes Jahr nach Neuseeland gehst. Es stellt sich eine ganz wichtige Frage: Wie viel Geld brauchst du für dein Abenteuer? Eine genaue Auflistung gibt’s in unserem Kosten-Tutorial.

Die Kosten

Grundsätzlich kannst du die Kosten für dein Abenteuer aufteilen in Kosten die in Deutschland auf dich zukommen und Kosten die in Neuseeland auf dich warten. Wir haben dafür Richtwerte unserer eigenen Reise genommen.

Kosten in Deutschland - 1865 €

Diese Kosten kommen in DE auf dich zu. Eine Auflistung findest du im Kosten-Tutorial.

Mehr dazu
  • Reisepass – 75 Euro
  • Visum – 125 Euro
  • Flug – 1300 Euro
  • Versicherung – 350 Euro
  • Internationaler Führerschein – 75 Euro

Kosten in Neuseeland - 3100 €

Diese Kosten kommen in NZ auf dich zu. Eine Auflistung findest du im Kosten-Tutorial.

Mehr dazu
  • Unterkunft – 200 Euro pro Woche
  • Verpflegung – 200 Euro pro Woche
  • Auto – 2500 Euro
  • Autohaftpflicht – 200 Euro

Mindset - Get started!

Ständig an finanzielle Ausgaben zu denken, bereitet bestimmt eine Menge Kopfzerbrechen. Unser Tipp? Lass dir einfach genügend Zeit, um Geld zu sparen, damit du nicht nur vorab alles organisieren kannst, sondern auch gut vorbereitet bist für einen optimalen Start in dein Working Holiday Abenteuer.

Reward

Als kleine Unterstützung zum Geld-verdienen:

open me

Wie geht's weiter?

Die Kosten haben dich nicht abgeschreckt? Super, dann kanns ja losgehen mit der eigentlichen Planung! Zuerst stehen ein paar Behördengänge auf dem Programm.

Ready? Let’s go!

Step 2 - Dokumente

Für ein reibungsloses Abenteuer brauchst du eine ganze Reihe an Dokumenten und Papieren. Wir empfehlen dir außerdem, von allem mindestens eine Sicherungskopie anzulegen. Mehr in unserem Dokumente-Tutorial.

Die wichtigsten Dokumente

Hier findest du eine Liste aller wichtigen Papiere für Work and Travel in Neuseeland.

Mindset - First the work!

Ja, die Liste ist lang. Aber ohne Arbeit gibt es leider kein Vergnügen. Dieser Schritt ist mit Sicherheit der schwerste und aufwendigste. Aber wenn du alles auf dieser Liste abgehakt hast, steht deiner Reise nichts mehr im Wege.

Reward

Und wenns mit den Behörden stressig wird:

open me

Wie geht's weiter?

Jetzt weiβt du, welche Dokumente du für dein Working Holiday Abenteuer in Neuseeland auf jeden Fall brauchst. Im nächsten Schritt schauen wir uns das Visum ein bisschen genauer an, ohne dass du keine Chance hast, als Backpacker nach Neuseeland zu gelangen.

Ready? Let’s go!

Step 3 - Visum

Mit dem Working Holiday Visum darfst du bis zu 12 Monate lang in Neuseeland leben und arbeiten. Die Bewerbung ist relativ unkompliziert, wenn du weißt, worauf es ankommt. Mehr dazu in unserem Visums-Tutorial.

User-Frage:
Welche Voraussetzungen muss ich für das Visum erfüllen?
Antwort einblenden

<ul> <li> Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt. </li> <li> Dein Reisepass ist gültig. </li> <li> Du hast das Working Holiday Visum für Neuseeland noch nie bekommen. </li> <li> Du wirst keine Kinder nach Neuseeland mitnehmen. </li> <li> Du erfüllst die Gesundheitsanforderungen. </li> </ul>

User-Frage:
Wie lange dauert die Beantragung?
Antwort einblenden

Normalerweise bekommst du innerhalb von 14 Tagen Bescheid, ob deinem Visumsantragg stattegegeben wurde oder nicht. In den meisten Fällen geht es recht schnell und problemlos von statten. Plane aber für den Notfall ein bisschen mehr Zeit ein, falls die Einwanderungsbehörde weitere Fragen hat.

Mindset - Let's get it done!

Ohne Visum wirst du Neuseeland nur aus der Ferne bestaunen können, also nix wie los und Antrag stellen. Deutsche bekommen unbegrenzte Visas ausgestellt, du hast also eigentlich nichts zu befürchten.

Reward

Du hast dein Visum? Nice! Feier dich mal!

open me

Wie geht's weiter?

Herzlichen Glückwunsch, die gröβte Hürde hast du geschafft! Sobald du dein Visum in der Tasche hast, kannst du dich um deinen Flug kümmern und vom Abenteuer Neuseeland träumen.

Ready? Let’s go!

Step 4 - Flug

Für deinen Flug nach Neuseeland stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Direktflug, Open Return oder Jahresticket? Die Wahl liegt bei dir. Konkrete Tipps und Tricks dazu findest du in unserem Flug-Tutorial.

User-Frage:
Welches Flugticket ist das Richtige für mich?
Antwort einblenden

Das kommt ganz auf deine Bedürfnisse drauf an. Ein Jahresticket beispielsweise ist günstig, du bist aber weniger flexibel und brauchst genügend Mitreisende, um den Rabatt in Anspruch nehmen zu können. Ein Open Return Ticket ist ein bisschen flexibler, aber ebenfalls nicht alleine buchbar. Wenn du deine Flugdaten ganz unabhängig buchen möchtest und nichts dagegen hast, ein bisschen mehr auszugeben, dann sind Direktflüge die richtige Wahl für dich.

Mindset - Take a break!

Hammer, die wichtigsten Schitte deiner Vorbereitungen für Work and Travbel in Neuseeland hast du damit auch schon geschafft. Du kannst stolz auf dich sein. Jetzt hast du dir auf jeden Fall eine kleine Pause verdient.

Reward

Etwas Unterstützung für den letzten Schritt:

open me

Wie geht's weiter?

Deine Reiseunterlagen hast du soweit zusammen. Jetzt geht es darum, dich für deine Reise rundum abzusichern. Einfach damit du auch im Notfall sicher bist. Wie, erfährst du im nächsten Schritt.

Ready? Let’s go!

Step 5 - Versicherung

Im Ausland krank zu werden ist sicherlich das Letzte, woran du im Moment denkst. Allerdings geht das schneller als du denkst. Besorg dir daher eine Versicherung. Mehr dazu in unserem Reisekrankenversicherungs-Tutorial.

Anmerkung:
Versicherungspflicht in Neuseeland
Anmerkung einblenden

Anders als in Deutschland besteht in Neuseeland keine Pflichtversicherung. Für wirklich rein gar nichts. Du kannst dich also im Notfall nicht drauf verlassen, dass du die nötige Hilfe bekommst, ohne in eine riesengroβe Schuldenfalle zu fallen.

Mindestanforderungen einer Versicherung

Diese Leistungen sollte deine Auslandskrankenversicherung auf jeden Fall beinhalten.

  • Notarzt und Krankentransporte
  • Stationäre und ambulante Behandlungen
  • Medikamente und Heilmittel
  • Zahnbehandlungen und Zahnersatz
  • Bergung bei Verletzungen
Packliste

Damit du beim packen für Neuseeland auch definitiv nichts vergisst

Ansehen
Step by Step Guide

Alle Schritte zur Vorbereitung und Unterwegs auf einem Blatt

Ansehen
Visum Anleitung

Die Schritt für Schritt zum Working Holiday Visum für Neuseeland

Ansehen

Mindset - Adventure-Time!

Geschafft! Nun bist du bestens auf deinen Working Holiday Aufenthalt in Neuseeland vorbereitet. Wenn du mehr über das Land deiner Träume wissen möchtest, haben wir hier noch ein paar kleine Leckerbissen für dich.

Reward

Geschafft! Los gehts! Auf ins Abenteuer:

open me

Wie geht's weiter?

Geschafft! Du hast soweit alles Wichtige erledigt und kannst dich nun zurücklehnen und die Zeit bis zum Anflug genieβen.

Ready? Let’s go!

Sonstiges - Ich brauche Hilfe

Wenn du für diese Dinge Unterstützung wünschst, schau dir vielleicht mal unser Starter-Paket an. Dabei unterstützen wir dich bei allen hier vorgestellten Schritten und im Gegenzug unterstützt du KiwiQuest ein wenig. Enjoy!

Arrival Starter-Paket

Für deinen perfekten Start ins Work and Travel Abenteuer in Neuseeland

Aktuelles Angebot (statt 345,- €)
295,- €

Oft gestellte Fragen

Was andere KiwiQuester so wissen wollten...

User-Frage:
Wie viel Zeit sollte ich zum Planen in Deutschland einplanen?
Antwort einblenden

Wir empfehlen dir, mindestens zwei Monate einzuplanen. So kannst du alles in Ruhe erledigen und kommst nicht in Zeitdruck, wenn du doch etwas vergessen solltest oder etwas Unerwartetes dazwischen kommt.

User-Frage:
Wie oft darf ich mit dem Working Holiday Visum einreisen?
Antwort einblenden

Nach Ausstellung deines Working Holiday Visum ist es insgesamt 12 Monate lang gültig ab dem Tag, an dem du erstmalig nach Neuseeland einreist. Das Working Holiday Visum erlaubt dir von da an unbegrenzte Ein- und Ausreisen. Du kannst also gern einen Abstecher nach Australien oder auf eine der pazifischen Inseln machen, wenn dir danach ist. Auch ein Urlaub in Deutschland ist kein Problem. Wichtig ist, dass du vor Ablauf deines Working Holiday Visums Neuseeland wieder verlässt.

User-Frage:
Muss ich mich denn schon von Deutschland aus um Job und Auto kümmern?
Antwort einblenden

Nein, das kannst du alles ganz getrost nach deiner Einreise erledigen. Schau dir einfach mal unser Starterpaket an. Da sind alle wichtigen Sachen drin, die du vor Ort in Neuseeland erledigen musst. KiwiQuest hilft dir gern, dein Working Holiday Abenteuer so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Wenn du lieber auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du dir aber gern schon vorab zumindest einen fahrbaren Untersatz besorgen. Wir empfehlen dazu unseren Campervan Pre-Sale. Damit überlässt du wirklich nichts dem Zufall.

KiwiQuest Work and Travel in Neuseeland

Wir wünschen dir ein super Abenteuer!
Welcome to Team KiwiQuest!

Anna & Nils

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Notizen

Zu Online Notizen hinzugefügt
Auf Gerät gespeichert

Du bist offline.