Kreditkarte fürs Ausland: Welche ist die beste?
Kreditkarte fürs Ausland: Welche ist die beste? Work and Travel in Neuseeland
Kreditkarte fürs Ausland: Welche ist die beste? Work and Travel in Neuseeland
Tutorial

Kreditkarte fürs Ausland: Welche ist die beste?

Warum die Plastikkarte in Neuseeland so wichtig ist.

In Deutschland ist eine Kreditkarte gerade für junge Leute noch immer eher ein Luxusgut. Wenn du aber Neuseeland im Rahmen eines Working Holiday Abenteuers erkunden möchtest, kann sie wirklich hilfreich sein, denn die kleine Karte macht dir vieles leichter.

Wir erklären dir, welche Vorteile eine Kreditkarte fürs Ausland hat, wobei es bei der Beantragung ankommt und stellen dir 3 der besten Angebote vor.

Intro

Work and Travel Neuseeland Story
Wir erinnern uns...

Wir hatten damals das Glück, dass Anna ein Konto bei der Deutschen Bank hatte und so mit ihrer normalen EC-Karte an allen Westpac-Automaten kostenlos Geld abheben konnte.

Fabulous Anna saves the day!

Und trotzdem gab es immer wieder Situationen in denen wir Nils‘ Kreditkarte definitiv gebraucht haben. Z.B. beim Autokauf oder bei der Buchung von Hostels. Daher empfehlen wir eine mitzunehmen.

Mittlerweile gibt’s ja auch ganz gute Angebote (z.B. von der DKB) die auf Reisen und Auslandsaufenthalte zugeschnitten sind.

Hope this helps :-)

- Anna & Nils (KiwiQuest)

Step 1 - Die Vorteile

Die wichtigste Frage vorweg: Brauchst du überhaupts eine Kreditkarte fürs Ausland? Unsere Antwort lautet eindeutig: Yesss! Denn eine Kreditkarte macht das alltägliche Leben und Reisen unkomplizierter sicherer.

Vorteile für deine Vorbereitung

Schon vor deiner Ankunft macht eine Kreditkarte fürs Ausland Sinn. Zum Beispiel um dein Visum zu beantragen oder beim Anmieten eines Fahrzeugs. In der Regel wird stets nach einer Kreditkarte gefragt.

Visum beantragen

Bei der Beantragung deines Visums brauchst du in der Regel eine Kreditkarte.

Hotels & Flüge buchen

Für Hostel, Hotel und Flüge brauchst du auch oft eine Kreditkarte.

Autos mieten

Viele Unternehmen verlangen eine Kreditkarte für die Miete eines Autos.

Vorteile für deine Reise

  • Weltweit Geld abheben
  • Weltweit Bargeldlos zahlen
  • Evtl. Bonus- & Sparprogramme
  • Evtl. Rabatte & Sonderangebote

Ob im Restaurant oder im Supermarkt: bargeldlos bezahlen geht mit Kreditkarte im Ausland fast überall, so dass du problemlos auf die Ersparnisse auf deinem deutschen Konto zugreifen kannst. So umgehst du oft horrenden Umtauschgebühren am Bankschalter und gehst der Gefahr aus dem Weg, dass dir hohe Geldbeträge geklaut werden oder anderweitig verloren gehen.

User-Frage:
Lohnt sich Visa oder MasterCard mehr?

Beide Kreditkarten sind im Ausland gleichermaßen vertreten und werden üblicherweise akzeptiert. Andere Anbieter wie etwa Diners Club oder American Express sind eher weniger verbreitet, du könntest damit also in Schwierigkeiten geraten.

User-Frage:
Was hat es mit den Zusatzleistungen auf sich?

Da Kreditkarten meist von Leuten in Anspruch genommen werden, die viel im Ausland unterwegs sind, bieten viele Banken mittlerweile eine Reihe von Zusatzleistungen an, die du automatisch mit Beantragung einer Kreditkarte bekommst. Diese Leistungen reichen von Versicherungsangeboten bis hin zu Bonusprogrammen wie Flugmeilen oder Zugriff auf Spezialangebote wie Konzerttickets.

Step 2 - Der Vergleich

Die Auswahl an Kreditkarten fürs Ausland ist heutzutage beinahe grenzenlos. Am beliebtesten (und oft am sinnvollsten) sind dabei Direktbanken. Wir haben die beliebtesten Optionen genauer unter die Lupe genommen und verglichen.

User-Frage:
Was ist denn bitte eine Direktbank?

Direktbanken machen für Reisen sehr viel Sinn, weil diese weltweit online zugänglich sind und man nicht auf örtliche Filialen wie etwa bei der Sparkasse oder Volksbank angewiesen ist.

Ein weiterer Vorteil einer Direktbank ist, dass du beim Beantragen einer Kreditkarte kein regelmäßiges Einkommen nachweisen musst. Ohne dieses fällt zwar eventuell dein Verfügungsrahmen geringer aus, du umgehst aber auch das Risiko, hohe Schulden anzuhäufen.

Ein Beispiel für eine Empfehlenswerte Direktbank für Reisende wäre die DKB.

User-Frage:
Worauf habt ihr beim Vergleichen geachtet?

Bei der Wahl der richtigen Kreditkarte kommt es letztlich vor allem auf die Gebühren an, die sich extrem unterscheiden können. Außerdem lohnt sich ein Blick auf die oben erwähnten Zusatzleistungen, die je nach deinen Vorlieben weitere Ersparnisse mit sich bringen.

  • Akzeptanz der Kreditkarte
  • Verzinsung des Guthabens
  • Sollzinsen beim Überziehen des Kreditrahmens
  • Gebühren (Jahresgebühr, Geldautomat, Bezahlung)
  • Erreichbarkeit der Bank (Onlinebanking, Notfall, Verlust)
  • Zusatzleistungen

Unser Vergleich

Anbei findest du drei der gängigsten im Ausland genutzten Kreditkarten. Schau dir die Angebote am besten genau an, damit du selbst entscheiden kannst, welches Angebot für dich am ehesten in Betracht kommt.

DKBBarclaySantander
KreditkarteDKB-VisaCardBarclaycard New VisaSantander 1plus Visa
Partnerkarteinklusive10 Euro pro Jahrinklusive
EC-Karteinklusiveneinnein
Girokontoinklusiveneinnein
Jahresgebührkostenloskostenloskostenlos
ATM-Gebühr (EU)gebührenfreigebührenfreigebührenfrei
ATM-Gebühr (Welt)gebührenfrei1,99% vom Umsatzgebührenfrei
Auslands-Gebühr (EU)gebührenfreigebührenfreigebührenfrei
Auslands-Gebühr (Welt)1,75% vom Umsatz1,99% vom Umsatzgebührenfrei
ZusatzleistungenCashBackCashBack bei PartnernCashBack bei Partnern
Bewertung9/107/108/10
Anmerkung:
Alle Angaben ohne Gewähr

Alle Angaben ohne Gewähr. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Übersicht von Kreditkarten. Für genaue Informationen oder um ein Angebot einzuholen, wende dich bitte an die jeweilige Bank.

Step 3 - Unsere Empfehlung

Insgesamt empfehlen wir zum Thema Kreditkarte fürs Ausland aktuell die Kreditkarte der DKB. Diese bekommst du nicht nur kostenlos. Du erhälst darüberhinaus ein kostenloses Girokonto mit kostenloser EC-Karte. Damit bietet die DKB alles, was du in Sachen Finanzen brauchst, völlig gebührenfrei.

Mit der DKB-Visa kannst du außerdem neuseelandweit kostenlos Bargeld abheben. Auch die Gebühren für einen Auslandseinsatz etwa im Supermarkt oder beim Buchen von Reiseangeboten sind mit 1,75% recht günstig.

Pro

Die Kontoeröffnung

Die Website der DKB ist ziemlich klar aufgebaut und den Link zur Kontoeröffnung kannst du kaum verfehlen. Die Eröffnung selbst dauert maximal 15 Minuten und selbst die Identitätsprüfung klappt online per Video-Anruf. Easy!

kreditkarte fürs ausland
Features der DKB
kreditkarte fürs ausland
Features der DKB

Unser Fazit

Wir mittlerweile ganz gut verstehen warum das Angbeot der DKB unter backpackern und Reisenden so beliebt ist. An vielen Stellen macht es einfach ganz viel Sinn. Für uns ist besonders das Multibanking klasse, da wir so immer einen Überblick über alle (!) unsere Finanzen haben.

Oft gestellte Fragen

Was andere KiwiQuester so wissen wollten...

User-Frage:
Wie bekomme ich eine Kreditkarte?

Den Antrag kannst du bei den meisten Banken direkt im Internet stellen. Dazu musst du mindestens 18 Jahre alt sein, brauchst in der Regel einen deutschen Wohnsitz und musst Angaben über dein Einkommen machen. Das dient vor allem dazu, um deinen Kreditrahmen zu bestimmen.

Meist bekommst du einen Kreditrahmen zwischen 500 und 1000 Euro genehmigt, was beim alltäglichen Gebrauch in Neuseeland auf jeden Fall ausreichend ist. Schwieriger wird es lediglich bei gröβeren Ausgaben wie Flugtickets. Hier bietet sich wiederum die DKB an, da du im Handumdrehen Geld von deinem Tagesgeldkonto auf die Kreditkarte überweisen und somit deinen Kreditrahmen erhöhen kannst.

User-Frage:
Hilfe, ich habe die falsche Karte gewählt. Was nun?

Kein Problem. Du hast ein 14-tägiges Rückrufrecht, um deinen Vertrag zu kündigen.

User-Frage:
Was ist der Unterschied zwischen einer Debit- und einer Visakarte?

Eine Debitkarte funktioniert im Prinzip wie die EC-Karte in Deutschland. Das Geld wird dabei direkt vom Tagesgeld- oder Girokonto angebucht. Gehst du dabei ins Minus, wird das Konto sofort mit Sollzinsen belastet.

Bei einer klassischen Kreditkarte erhälst du dagegen einen Kreditrahmen, den du nutzen darfst. Alle von dir ausgegebenen Beträge werden einmal monatlich in Rechnung gestellt. Hast du den Betrag bis zum Abbuchungstag nicht ausgeglichen, werden dir erst dann Sollzinsen in Rechnung gestellt.

KiwiQuest Work and Travel in Neuseeland

Wir wünschen dir ein super Abenteuer!
Welcome to Team KiwiQuest!

Team KiwiQuest

Schreib ein Kommentar

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.