Dokumente für Work and Travel in Neuseeland: Hast du alle? Work and Travel in Neuseeland
Dokumente für Work and Travel in Neuseeland: Hast du alle? Work and Travel in Neuseeland
Tutorial

Dokumente für Work and Travel in Neuseeland: Hast du alle?

Visum, Führerschein und Co: Diese Dokumente brauchst du fürs Working Holiday

Wenn du dein Working Holiday Abenteuer in Neuseeland reibungslos starten möchtest, dürfen ein paar Dokumente auf keinen Fall fehlen.

Wir erklären dir, welche Reisedokumente für Neuseeland du dabei haben musst, und vor allem, wofür du sie brauchst.

Und vergiss nicht: Mach am besten von allen Dokumenten Sicherheitskopien. Denn wenn was passiert, kannst du nicht mal eben nach Hause laufen und holen, was du vergessen hast.

That’s that!
Drop da Beat!!
And let’s go!!!

Intro

Work and Travel Neuseeland Download
Ewww... Dokumente...

Für Nils gibt’s kaum etwas langweiligeres als das Wort „Dokumente“.

Aber nach einem freundlichen Blick von Anna ging es ihm wie durch ein Wunder schon viel besser damit und er sammelte brav alle nötigen Reisedokumente zusammen.

Welch Wunder!

Eine Übersicht über die Dokumente die wir aber tatsächlich brauchen würden, mussten wir uns ganzschön zusammensuchen. Wir geben die Liste nach unserer Reise hiermit an dich weiter, damit du dir die Suche sparen kannst. Hope this helps!

Much love!

- Anna & Nils (KiwiQuest)

Dokument 1 - Reisepass

Dein Reisepass ist eines der wichtigsten Reisedokumente, wenn du als Backpacker reisen und arbeiten willst. Denn ohne kommst du nicht mal aus Deutschland raus. Mehr Infos gibt’s in unserem Reisepass-Tutorial.

Benötigt für:

Visum

Ohne Reisepass kein Visum.

Mehr dazu
Ist wahrscheinlich klar, aber bevor du überhaupt an eine Work and Travel Reise nach Neuseeland denken kannst, brauchst du ein Visum. Und das kriegst du ohne Reisepass auf keinen Fall.

Bankkonto

Zur Identifikation nötig.

Mehr dazu
Was innerhalb von Deutschland dein Personalausweis ist, das erledigt im Ausland dein Reisepass. Du brauchst ihn auch, um in Neuseeland ein Konto zu eröffnen. Und ohne Konto gibt es kein Geld. Oh no!!

Steuernummer

Zur Identifikation nötig.

Mehr dazu
Ja, auch in Neuseeland kommst du nicht am Finanzamt vorbei. Hier heißt das Ganze IRD (Inland Revenue Department), da bekommst du deine Steuernummer. Zum Beantragen brauchst du wiederum deinen Reisepass.

Und ohne Steuernummer? Darfst du nicht legal in Neuseeland arbeiten. Simpel.

Zusätzlich dazu brauchst du deinen Reisepass natürlich zur Ein- und Ausreise und an vielen Stellen zur Identifikation. Ihn zu verlieren ist in Neuseeland zwar kein Weltuntergang, kostet aber definitiv Zeit und Nerven.

Okay, weiter gehts!

Reward

Für den Schutz deines Reisepasses empfehlen wir:

open me

Dokument 2 - Working Holiday Visum

Als Urlauber darfst du jederzeit gern nach Neuseeland kommen. Legal arbeiten geht aber nur mit dem Working Holiday Visum. Das beantragst du direkt von Deutschland aus. Mehr Infos dazu gibt’s in unserem Visums-Tutorial.

Benötigt für:

Bankkonto

Zur Identifikation nötig.

Mehr dazu
Bei der Eröffnung eines Kontos bei einer neuseeländischen Bank kann es sein, dass auch hier die Mitarbeiter dein Visum als Nachweis sehen wollen, dass du in Neuseeland leben und arbeiten darfst.

Steuernummer

Zur Identifikation nötig.

Mehr dazu
Wenn du dich bei der IRD-Behörde um eine Steuernummer bewirbst, musst du dein Visum vorzeigen. Das ist dein einziger Nachweis, dass du legal in Neuseeland arbeiten darfst.

Jobsuche & Arbeit

Ohne Visum keinen Job.

Mehr dazu
Ohne ein gültiges Working Holiday Visum darfst du in Neuseeland keine Arbeit annehmen. Potentielle Arbeitgeber haben ein Recht darauf, dein Visum einzusehen, bevor sie dir eine Arbeit anbieten und du den Arbeitsvertrag unterschreibst.

Als Tipp: Kümmere dich rechtzeitig um dein Visum. Gerade in der Hochsaison kann die Beantragung bis zu 40 Tage dauern. Das ist zwar eher die Ausnahme (normalerweise eher 2 Wochen) aber sicher ist sicher.

Okay, weiter geht’s.

Reward

Als Unterstützung für die Beantragung des Visums:

open me

Dokument 3 - Deutsche Steuernummer

Mag komisch klingen, aber du brauchst tatsächlich den Nachweis über deine deutsche Steuernummer, um in Neuseeland bestimmte Behördengänge zu erledigen. Mehr Infos dazu gibt’s in unserem Steuernummer-Tutorial.

Benötigt für:

Bankkonto

Für die Kontoeröffnung.

Mehr dazu
Jetzt wirds noch bunter. Zum Eröffnen deines Bankkontos bei einer neuseeländischen Bank brauchst du nämlich deine deutsche und neuseeländische Steuernummer. Aktuell ist es noch etwas unklar ob die deutsche Steuernummer bei jeder Bank in NZ zur Kontoeröffnung gebraucht wird.

Beantrage deine deutsche Steuernummer rechtzeitig, denn es kann bis zu 6 Wochen dauern, bis sie ausgestellt wird.

Steuernummer

Für die Beantragung.

Mehr dazu
Warum du deine deutsche Steuernummer zum Beantragen der IRD-Nummber brauchst, weiß keiner so genau. Es ist aber eindeutig vorgeschrieben. Beantrage deine deutsche Steuernummer rechtzeitig, denn es kann bis zu 6 Wochen dauern, bis sie ausgestellt wird.

Deine Rückkehr

Ist praktisch sie zu kennen.

Mehr dazu
Deine Steuernummer brauchst du in Deutschland zwar extrem selten, aber ab und zu eben doch. Keine Ahnung wie es dir geht, aber wir mussten in diesen Situationen immer ganzschön suchen.

Da sich die Nummer nicht ändert ist deine Reise also eine super Gelegenheit sie an einem Ort aufzuschreiben an den du schnell herankommst.

That’s all. Deine deutsche Steuernummer / Steuer-ID bekommst du bei deinem zuständigen Finanzamt. Alternativ findest du sie auf deiner letzten Lohnsteuerabrechnung.

Okay, weiter geht’s.

Reward

Damit du deine Steuernummer nicht vergisst:

open me

Dokument 4 - Internationaler Führerschein

Mit einem eigenen Auto kommst du in Neuseeland am besten voran. Dazu brauchst du einen Führerschein. Und da du im Ausland bist reicht dein deutscher Führerschein allein nicht immer aus. Also besorg dir daher unbedingt den internationalen Führerschein und zeige immer beide vor.

Benötigt für:

Auto fahren

Welch Überraschung.

Mehr dazu
Wie auch in Deutschland ist der Führerschein in Neuseeland dein Nachweis, dass du die Prüfung bestanden hast und zum Autofahren zugelassen wurdest. Wenn du von der Polizei angehalten wirst, musst du deinen deutschen UND internationalen Führerschein vorzeigen. Mehr dazu gibt es gleich.

Auto kaufen/mieten

Zur Identifikation bei Händlern.

Mehr dazu
Auch wenn du in Neuseeland ein Auto oder einen Campervan kaufen oder mieten möchtest, musst du deine beiden Führerscheine vorzeigen. Wenn du ein Auto von Provat kaufst brauchst du in der Regel alleridngs keinen Führerschein.

Jobsuche & Arbeit

Hilfreich bei der Jobsuche.

Mehr dazu
Du musst nicht unbedingt ein eigenes Auto haben, aber mit einem Führerschein erhöhen sich deine Jobchancen extrem. Gerade wenn du dich als Au Pair bei Gastfamilien bewirbst, werden deine Fahrerqualitäten gebraucht.

Den internationalen Führerschein kannst du ganz einfach bei der Führerscheinstelle in deiner Nähe beantragen. Wir gingen mit Passbild, Führerschein, Personalausweis und 15 Euro zu unserer Führerscheinstelle und bekamen ihn sofort ausgestellt.

Okay, weiter geht’s.

Reward

Und falls es mal Probleme mit dem Auto gibt:

open me

Dokument 5 - Reisekrankenversicherung

Man hofft ja immer nur das Beste, aber gerade in Sachen Gesundheit solltest du auf Nummer Sicher gehen. Denn das Gesundheitssystem in Neuseeland funktioniert anders als in Deutschland. Mehr Infos gibt’s in unserem Versicherungs-Tutorial.

Benötigt für:

Visum

Für das Visum verpflichtend.

Mehr dazu
Auch wenn es beim Visaantrag vielleicht nicht direkt mit drin steht, eine Auslandskrankenversicherung ist laut neuseeländischem Gesetz Pflicht, wenn du mit einem Working Holiday Visum einreisen möchtest. Ist ja auch in deinem besten Interesse, denn trotz notwendiger Impfungen und einer guten Reiseapotheke können immer mal Sachen passieren, mit denen du nicht gerechnet hast.

Notfälle

Versichere dich einfach.

Mehr dazu
Wir hören in letzter zeit von immer mehr Backpackern, die sich die Kosten für eine Reisekrankenversicherung sparen möchten und im Ernstfall in Neuseeland dann in Schwierigkeiten strecken. Sheeesh, Leute, versichert euch einfach. So teuer ist das dann auch wieder nicht.

Jobsuche und Arbeit

Hilfreich bei der Jobsuche.

Mehr dazu
Bei der Bewerbung auf obs kann es nicht schaden zu erwähnen, dass du im Ernstfall durch eine Reisekrankenversicherung abgesichert bist. Dein Arbeitgeber kann so nochmal etwas ruhiger schlafen.

Wir drücken dir beide Daumen, dass du deine Reisekrankenversicherung nicht brauchen wirst. Trotzdem möchten wir dich bitten nicht darauf zu verzichten. Das kann echt nach hinten losgehen.

Okay, weiter geht’s.

Reward

Und wenn die Versicherung die Kosten nicht tragen will:

open me

Dokument 6 - Kreditkarte

Die kleine Plastekarte mag dir in Deutschland total überflüssig vorkommen. In Neuseeland kann sie dir allerdings so einiges an Zeit und Geld sparen. Mehr Infos dazu gibt’s in unserem Kreditkarten-Tutorial.

Benötigt für:

Visum

Für die Bezahlung.

Mehr dazu
Du brauchst die Karte für die Beantragung. Denn die Gebühr für dein Visum wird von deiner Kreditkarte abgebucht.

Unterkunft & Flüge

Bevorzugtes Zahlungsmittel.

Mehr dazu
Für Hostel, Hotel und Flüge brauchst du auch oft eine Kreditkarte. Ohne geht die Buchung nur selten.

Auto mieten/kaufen

Bevorzugtes Zahlungsmittel.

Mehr dazu
Viele Unternehmen verlangen eine Kreditkarte für die Miete eines Autos. Auch für gröβere Ausgaben wie den Autokauf empfehlen wir eine Kreditkarte statt Cash.

Für uns hat sich eine eigene Kreditkarte an vielen Stellen gelohnt. Besonders wenn sie aufs Reisen ausgelegt ist. Aktuell können wir das Angebot der DKB wärmstens empfehlen. Viel Spaß damit!

Okay, weiter geht’s.

Reward

Und zum Schutz deiner Finanzen:

open me

Sonstiges - Personalausweis

Du wirst deinen Personalausweis in Neuseeland nicht oft brauchen, solltest ihn aber auf jeden Fall für den Notfall bereit halten. Wenn du beispielsweise deinen Reisepass verlierst, wirst du deinen deutschen Ausweis für den Neuantrag brauchen.

Benötigt für:

Bei der Beantragung des Working Holiday Visums musst du dich doppelt ausweisen. Das wichtigste Dokument hierzu ist dein Reisepass, und deinen Personalausweis kannst du als zweites Dokument nutzen.

Sonstiges - Geldnachweis

Kiwis haben gerne Touristen im Land, denn die spielen ordentlich Geld in die Kassen. Weniger toll sind Leute, die ohne eigene Finanzen kommen und quasi nichts zur Wirtschaft beisteuern. Deswegen musst du mittlerweile nachweisen, dass du Kohle mitbringst.

User-Frage:
Wie viel Geld muss ich denn haben?
Antwort einblenden

Umgerechnet musst du mindestens $4200 besitzen. Als Nachweis reicht ein Kontoauszug deiner deutschen Bank, den du bei deiner Einreise nach Neuseeland vorlegst. Mehr erfährst du in unserem Tutorial zum Thema Visum.

Übrigens, wenn du Geld zwischen deinem deutschen und neuseeländischen Konto transferieren möchtest, gibt es 2 Wege, um die absurden Bankgebühren zu umgehen:

Transferwise

Work and Travel in Neuseeland

Zurzeit die einzige Möglichkeit, Überweisungen ohne verstecke Gebühren ins Ausland zu tätigen.

N26 Bank

Work and Travel in Neuseeland

Extrem clevere Bank, die im Hintergrund mit Transferwise zusammenarbeitet. We love it!

Mehr rund ums Thema Banking kannst du in unserem Tutorial nachlesen.

Sonstiges - Ich brauche Hilfe

Damit du definitiv keines deiner Dokumente vergisst haben wir eine kleine Checkliste für dich zum ausdrucken und abhaken gebastelt. Hope it helps. Viel, viel Spaß in Neuseeland. :-)

Dokumente Checkliste

Damit du auf keinen Fall etwas vergisst und deine Daten immer griffbereit hast.

Ansehen

Sonstiges - Wichtige Daten

Neben den hier aufgelisteten Dokumenten solltest für deinen Working Holiday Aufenthalt auch ein paar wichtige Daten bereithalten. Folgende sind super wichtig, deshalb solltest du auf jeden Fall eine Sicherungskopie anfertigen:

  • Deine neuseeländische Adresse
  • Telefonnummer für Notfälle
  • Versicherungsnummer
  • Autokennzeichen
  • Bankverbindung
  • Handynummer
  • IRD Nummer

Oft gestellte Fragen

Was andere KiwiQuester so wissen wollten...

User-Frage:
Wo bekomme ich den internationalen Führerschein?
Antwort einblenden

Deinen internationalen Führerschein bekommst du bei deiner zuständigen Führerscheinstelle. Dazu bringst du einfach einen deutschen Führerschein und ein Passbild mit. Das Ganze kostet etwa 15 Euro.

User-Frage:
Was passiert, wenn ich eines meiner Dokumente in Neuseeland verliere?
Antwort einblenden

Wir empfehlen zur Sicherheit auf jeden Fall von ALLEN Dokumenten mehrere Sicherheitskopien zu machen und diese an verschiedenen Orten aufzubewahren. Lass ein Set beispielsweise bei deinen Eltern, die dir im Notfall alles zuschicken können, und lade Kopien auf digitale Server wie Dropbox, iCloud oder Googe Drive, wo du jederzeit zugreifen kannst.

Je nachdem, welches Dokument dir verloren geht, musst du dich die jeweilige Stelle wenden und um Ersatz bitten. Im schlimmsten Fall ist die deutsche Botschaft in Neuseeland dein bester Ansprechpartner. Hier bekommst du Hilfe, solltest du beispielsweise deinen Reisepass verlieren.

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
90-92 Hobson Street
Wellington
Tel.: 0064 4 473 60 63
www.wellington.diplo.de

User-Frage:
Was ist, wenn ich nicht nachweisen kann, dass ich $4200 besitze?
Antwort einblenden

Ganz ehrlich? Gefragt wird nach dem Banknachweis so ziemlich niemand an der Grenze. ABER es ist eine der Voraussetzungen, und im schlimmsten Fall stehst du an der Grenze schön blöd da.

Unser Tipp: Lass dir von Eltern, Verwandten oder Freunden ein paar Wochen vor deiner Abreise Geld aus Konto packen, mach einen Auszug, den du mitnimmst, und gib das Geld wieder zurück. Haben wir auch so gemacht.

KiwiQuest Work and Travel in Neuseeland

Wir wünschen dir ein super Abenteuer!
Welcome to Team KiwiQuest!

Anna & Nils

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Notizen

Saved on this device
Save
Checkliste Notizen Fragen

Du bist offline.