Bay of Islands - Must-Sees, Reisetipps, Geschichte Work and Travel in Neuseeland
Bay of Islands - Must-Sees, Reisetipps, Geschichte Work and Travel in Neuseeland

Bay of Islands - Must-Sees, Reisetipps, Geschichte

Alle Infos über Bay of Islands in Neuseeland | Bild: ©️ Paroa Bay Winery

Hier findest du alles über Neuseelands sonniges Paradies, die Bay of Islands in der Region Northland.

Wenn du tief in die Geschichte Neuseelands eintauchen, mit Delfinen schwimmen, durch atemberaubende Landschaften wandern, Großwildfischen gehen oder einfach am Strand liegen und Sonne und Wellen genießen möchtest, dann ist die Bay of Islands sicherlich „your cup of tea“.

Die Bay of Islands ist ein Ort der Schönheit, des Abenteuers und ein Ort der bleibende Erinnerungen hinterlässt.

Gute Reise!

Über die Destination

Die Bay of Islands ist eine Küstenenklave, die 144 ozeanische subtropische Inseln umfasst. Außerdem findest du hier die historischen Städte Opua, Paihia, Russell und Kerikeri. Der gesamte Ort ist von surrealer Schönheit und belegte den zweiten Platz auf der Liste der Orte mit dem blauesten Himmel. Nice!

Die vielfältige Meeres- und Tierwelt, die herrliche natürliche Topografie und die reichen historischen und kulturellen Stätten machen sie zu einem der bemerkenswertesten Reiseziele in Neuseeland.

Wir erinnern uns:

Auch nach unserer Rückkehr in die Heimat blieben uns das erdige Gefühl der Maori-Kultur, der Geruch des Meeres und die lebhaften blauen und grünen Farbtöne der unberührten Strände und der Landschaft noch lange erhalten. Wir haben die Bay of Islands bis heute nicht vergessen.

Daten und Fakten

Temperatur
Fläche
Einwohnerzahl
Ethnizität
Bevölkerungsdichte
Erreichbarkeit
Wetter
Preisniveau
Luft-Qualität
Sicherheit
Free Wifi
Fußgängerfreundlich
Für Familien
Für Solo-Traveler
Nils D.
Team KiwiQuest

Es ist nicht nur ein absolutes Vergnügen, sondern glücklicher Weise auch noch ziemlich sicher in der Bay of Islands spazieren zu gehen. Gerade bei der malerischen Landschaft und dem tollen Wetter.

Highlights

Hier die unsere persönlichen Highlights für einen Trip nach Bay of Islands 👍

Der Kauriwald von Waipoua

Begib dich auf eine Wanderung durch den alten Kauriwald von Waipoua und erlebe eine demütige und bemerkenswerte Begegnung mit der Natur, dem Wald und seinen Bewohnern.

In diesem Wald findest du einige der bedeutendsten Kauribäume Neuseelands . Du wirst außerdem Te Matua Ngahere (dem Vater des Waldes) begegnen, der 30 Meter hoch ist, einen Umfang von 16 Metern hat und schätzungsweise zwischen 2500 und 3000 Jahre alt ist.

Te Matua Ngahere Image
Te Matua Ngahere (der Vater des Waldes)
Waipoua-Kauri-Forest Image
Tane Mahuta (der Herr des Waldes)
Trek-in-the-Waipoua-Kauri-Forest
Lass dich verzaubern
Waipoua Kauri Forest Image
Und lass dich umarmen
Details
Zeit:5 Stunden
Kosten:0 $NZ

Die Waitangi Treaty Grounds

Die Waitangi Treaty Grounds ist eine der wichtigsten historischen Stätten und ein absolutes Must-See in der Bay of Islands. An diesem Ort unterzeichneten die britische Krone und das Volk der Maori 1840 ihr erstes gemeinsames Abkommen.

Zeitgenössisches trifft auf Geschichte und Tradition in den beiden wunderschönen Museen, die die Geschichte Neuseelands in einer unterhaltsamen, interaktiven und eindringlichen Erfahrung erzählen. Der Besuch ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessant.

Wir erinnern uns:

Wir waren von der schieren Größe und Schönheit der Schnitzereien auf dem Ngatokimatawhaorua, dem größten zeremoniellen Kriegskanu der Welt, tief beeindruckt.

Das größe Kriegskanu der Welt | ©️ waitangi.org.nz
Geschichte hautnah erleben | ©️ waitangi.org.nz
Details
Zeit:5 Stunden
Kosten:50 $NZ
Weiterlesen
+ 1 Erfahrungen

Mehr Highlights?

Du kennst noch mehr Highlights an diesem Ort?
Dann werde Co-Creator und füge sie diesem Artikel hinzu! 😋

Highlight hinzufügen

Aktivitäten

Hier ein paar unserer Lieblings-Aktivitäten für Bay of Islands 😋

Der Cream Trip in den Bay of Islands

Der „Cream Trip“ ist die ursprüngliche Route, die für die Lieferung von Vorräten und die Abholung von Sahne bei den Bauern auf den inneren Inseln der Bay of Islands verwendet wurde. Es ist die perfekte Möglichkeit, die 144 Inseln, die die Bay of Islands bilden, an einem einzigen Tag zu sehen und einen Eindruck von ihrer Landschaft und Geografie zu bekommen.

Dich erwarten fesselnde Einblicke in eine vielfältige Unterwasserwelt, sowie einige spannende Sehenswürdigkeiten (wie das „Hole in the Rock“ und den „Leuchtturm von Cape Brett“).

Details
Zeit:7 Stunden
Kosten:240 $NZ

Segeln gehen in den Bay of Islands

Wo in Neuseeland kann man gut Segeln gehen?
Richtig in der Bay of Islands.

Hier hast du eine Menge tolle Gelegenheiten ein paar Stunden (oder sogar einen ganzen Tag) in unberührten blauen Gewässern zu segeln. Die Bay of Islands ist der perfekte Ort, um auf einem umweltfreundlichen, windbetriebenen Schiff das Meer zu erkunden. Du kannst dich zurücklehnen und den spektakulären Anblick genießen, oder du hilfst der Crew und lernst die Nuancen des Segelns kennen.

Wir erinnern uns:

Das Gefühl des Windes auf unseren Gesichtern, als wir in das türkisfarbene Wasser starrten. Es war, als wäre man an einem anderen Ort und in einer anderen Zeit.

Segeln gehen in den Bay of Islands
Details
Zeit:3 Stunden
Kosten:60 $NZ

Geschichte & Kultur

Wenn du Bay of Islands wirklich verstehen willst: Hier ein paar Einblicke in Geschichte, Kultur & Legenden.

Die historische Bedeutung der Bay of Islands

Die ersten Europäer, die nach Neuseeland kamen, ließen sich in der Bay of Islands nieder. Waitangi, wo das neuseeländische Gründungsdokument unterzeichnet wurde, liegt ebenfalls in der Bay of Islands. Der Vertrag wurde am 6. Februar 1840 von der britischen Krone und etwa 540 Māori Häuptlingen unterzeichnet.

Reisetipps

Hier noch ein paar Tipps für deinen Besuch in Bay of Islands 😋

Wetter

Work and Travel in Neuseeland

Die Temperatur schwankt in der Bay of Islands nur gering, und es ist in der Regel das ganze Jahr über angenehm sonnig...

und tropisch.

Reisezeit

Work and Travel in Neuseeland

Die beste Zeit für einen Besuch ist von Dezember bis Februar. Die Temperatur liegt dabei bei etwa 25°C und sinkt nachts nicht...

unter 16°C.

Anfahrt

Work and Travel in Neuseeland

Die Bay of Islands ist von Auckland aus leicht zu erreichen. Entweder mit einem 35-minuten langem Flug oder mit einem eigenen Auto....


Wie kommen man dort hin?

Am sinnvollsten ist die Anfahrt mit einem eigenen Auto oder Camper. 👍

Reise-Camper vorbestellen

Oft gestellte Fragen

Was andere KiwiQuester so wissen wollten...

User-Frage:
Ist Surfen in Mangawhai Heads sicher?

Ja, solange du als Anfänger nicht in den Strand-Abschnitten surfen gehst, die eher für Profis reserviert sind. Außerdem ist es wichtig, dass du dich vorher über die Gezeiten und das Verhalten der Wellen informierst.

User-Frage:
Woher kommt der Name Bay of Islands?

Die Bay of Islands erhielt ihren Namen von Kapitän James Cook, der sowohl die Nord- als auch die Südinseln ausgiebig kartographierte.

Wir wünschen dir ein super Abenteuer!
Welcome to Team KiwiQuest!

Team KiwiQuest

Deine Erfahrung hinzufügen

Werde Co-Creator: Hilf mit und füge deine Erfahung, deine Tipps und dein Feedback hinzu.
Was kannst du hier posten?

Achtung: Du bist nicht eingeloggt. Deine Erfahrung wird daher als "von Anonym" gepostet. Zum Login


Join 1 Co-Creators below

  1. Team KiwiQuest

    Warst du schon einmal in der Bay of Islands?
    Kannst du noch Tipps hinzufügen?