Steuernummer in Neuseeland in 5 Minuten beantragen
Steuernummer in Neuseeland in 5 Minuten beantragen Work and Travel in Neuseeland
Steuernummer in Neuseeland in 5 Minuten beantragen Work and Travel in Neuseeland
Angebot

Steuernummer in Neuseeland in 5 Minuten beantragen

Der Weg zur Steuernummer für Neuseeland in 5 Minuten - Formular ausfüllen und fertig!

Schritt 1 von 4 - Vorbereitung

0%
  • Bevor es losgeht:

    Für die Beantragung brauchst du dein Working Holiday Visum. Kümmere dich also erst darum. Wenn du dabei Hilfe brauchst, sprich uns an.


      Du brauchst:
    • Reisepass
    • Working Holiday Visum
    • Deutsche Steuernummer
    • Emailadresse

    Hinweis:

    Deine Daten werden nach erfolgreicher Beantragung der Steuernummer gelöscht und nicht gespeichert.

1. Ausfüllen

Fülle das Formular aus.

2. Abschicken

Und fertig!
Alles Weitere gibt’s per Email.

Infos und Ablauf

Alle Infos zum Angebot gibt’s nochmal hier. Bei Fragen kannst du uns auch gerne schreiben.

Pfeil Mehr Infos zu Work and Travel in Neuseeland
  1. Leistungen

    Denn fair ist fair und versprochen ist versprochen. :-)

    1. Beantragung & Steuernummer

    Wir übernehmen die komplette Beantragung deiner IRD-Number (Steuernummer) in Neuseeland. Unser Ziel ist es den Vorgang so bequem und sicher wie möglich für dich zu gestalten.

    Bei der Beantragung stehen einige (teilweise kniffelige) Dinge an: Formulare anfragen und ausfüllen, Rückfragen des Inland Revenue Departments beantworten, bekannte Fallgruben vermeiden. Wir stehen dabei an deiner Seite. Von Anfang bis Ende.
    Übersicht der Leistungen:

    Datenprüfung

    Jeder Antrag wird immer von mindestens zwei Personen bearbeitet bevor er abgeschickt wird. Dadurch werden alle Daten nochmal von vier paar Augen auf Fehler und Unstimmigkeiten überprüft.

    Beantragung

    Wir übernehmen die komplette Beantragung für dich. Von Anfang bis Ende. Du brauchst dich um nichts zu kümmern und wir melden uns nur bei dir, wenn es Rückfragen der Behörden gibt die wir nicht ohne dich lösen können.

    Kommunikation mit dem Inland Revenue Department

    Gerade bei Unstimmigkeiten im Antrag kommen Rückfragen immer mal wieder vor. Keine Sorge, wir übernehmen das für dich. Sowohl die Email-Kommunikation, als auch eventuelle Telefonate nach NZ.

    Übersetzung zwischen dir und dem Inland Revenue Department

    Damit alles reibungslos abläuft achten wir im Antrag sehr auf korrektes Englisch. Dafür haben wir extra einen Übersetzer im Team, der deine Texte nochmal überprüft und ggf. verbessert.

    2. Vorbereitung deiner Steuererklärung

    Wir leben beim Antrag ebenfalls einen Zugang zum myIRD Online-Portal für dich an, sodass sich deine Steuererklärung nach deiner Reise extram einfach gestaltet.

    Die Steuererklärung lohnt sich in vielen Fällen, denn hier kann es schnell sein, dass du ein einiges an Geld erstattet bekommst. Also nicht vergessen.

    3. 100% Acceptance Rate

    Das gibt’s nur bei uns: Bisher wurde noch kein einziger (!) Antrag durch uns abgelehnt. Jeder Antrag wird von mehreren Personen geprüft bevor er abgeschickt wird.

    Wir schaffen das indem wir einen Antrag als Team bearbeiten.

    2 Personen pro Antrag

    Jeder Antrag wird immer von mindestens 2 Personen geprüft und bearbeitet, die Erfahrung mit dem kompletten Vorgang haben. Beide investieren ihr Wissen und ihre Energie, damit dein Antrag 100% lückenlos und fehlerfrei ist.

    1 Übersetzer

    Dazu kommt noch ein Übersetzter, der sich im Notfall um die englische Kommunikation mit dem Inland Revenue Department kümmert.

    1 Backpacker (du)

    Deine Augen und deine Verantwortung zählen beim Ausfüllen des Formulars oben natürlich auch mit.

    4. 100% Geld-Zurück-Garantie

    Das gibt’s nur bei uns: Eine 100% Geld-Zurück-Garantie. Sollte die Beantragung deiner Steuernummer über uns nicht klappen bekommst du dein Geld zurück. Easy!

    Wir machen das aus folgenden Gründen:

    Fairness

    Sollten wir es tatsächlich nicht schaffen deine IRD-Number (Steuernummer) für dich zu beantragen, haben wir die Versprochene Leistung nicht erbringen können. In dem Fall solltest du auch nichts zahlen, oder?

    Zuversicht

    Davon abgesehen bieten wir die Garantie auch einfach an, weil wir wissen, dass wir gut sind in dem was wir tun. Wir sind also ziemlich zuversichtlich, dass wir den Antrag für dich bewilligt bekommen. ;-)

    5. SMS & Email-Updates

    Damit du immer auf dem Laufenden bleibst: Wenn es etwas neues zu deinem Antrag gibt, bekommst du sofort eine umfassende Email und eine kurze Hinweis-SMS aufs Handy. Beides natürlich kostenlos!

    Keine Sorge, wir melden uns nur in absoluten Ausnahmefällen telefonisch bei dir. Und selbst dann erstmal nur per SMS. Nach der erfolgreichen Beantragung werden deine Daten außerdem gelöscht, so dass sie nicht in falsche Hände gelangen können.

  2. Kosten

    Wir versuchen die Kosten für dieses Angebot so fair wie möglich zu halten. Das ist uns besonders wichtig, da wir als Backpacker aus eigener Erfahrung wissen: das liebe Geld ist auf Reisen eben oft knapp.

    Mit dem Angebot wollten wir deinen Aufwand und deine Risiken minimieren, bzw. komplett rausnehmen. Für dein Geld bekommst du also folgendes:

    Das Visum selbst
    Ist wahrscheinlich klar, aber die Kosten für das Visum selbst (je nach Umrechnungskurs ca. 150,- Euro) sind natürlich im Angebot enthalten.

    2 Personen für die Beantragung
    Bei uns bearbeiten und überprüfen immer mindestens zwei Personen deinen Antrag, bevor er abgeschickt wird. Beide bringen ihr Wissen und ihre Erfahrung mit und stehen in allen Situationen an deiner Seite.

    1 Übersetzer
    Wir übernehmen die Kommunikation mit den Behörden für dich. Dazu steht ein Übersetzer bereit, der alle Texte übersetzt oder gegenliest (und ggf. verbessert).

    Die 100% Geld-Zurück-Garantie
    Sollte dein Antrag tatsächlich nicht bewilligt werden bekommst du von uns dein Geld zurück. Die komplette Summe. Die Kosten hierfür tragen wir in dem Fall selbst.

    Sicherheit
    Das große „Problem“ bei der Beantragung des Working Holiday Visums ist einfach, dass du nur einmal die Chance dazu hast. Wird dein Antrag abgelehnt ist das Geld weg und du bekommst keine weitere Chance (bzw. nur auf einem etwas „holprigem“ Weg). Bei uns wurde bisher jeder einzige Antrag akzeptiert. :-)

  3. Voraussetzungen

    Um die Steuernummer für Neuseeland zu bekommen musst du ein paar Voraussetzungen erfüllen. Folgendes muss für die Bewilligung deiner Steuernummer gegeben sein:

    Welche Dokumente brauchst du?

    Für die Beantragung der Steuernummer brauchst du ein paar Dokumente. Unter anderem eben ein bewilligtes Working Holiday Visum für Neuseeland. Das kannst du hier beantragen.


KiwiQuest Work and Travel in Neuseeland

Wir wünschen dir ein super Abenteuer!
Welcome to Team KiwiQuest!

Team KiwiQuest