Tutorial

Das Working Holiday Visum für Neuseeland beantragen

Deine Eintrittskarte für dein Work and Travel Abenteuer in Neuseeland

Ein Working Holiday Visum brauchst du, um Work and Travel in Neuseeland machen zu können. Wir zeigen dir, wie du es beantragst.

Um in Neuseeland Work and Travel machen zu können, benötigst du ein „Working Holiday Visum“. Dieses spezielle Visum berechtigt dich zu einem Aufenthalt von bis zu 12 Monaten und zum Arbeiten in Neuseeland.

Du brauchst es also sowohl für die Einreise, als auch bei der Jobsuche. Es kann nur einmal im Leben beantragt werden. Dein Visum muss während deines kompletten Aufenthaltes in Neuseeland gültig sein.

Wir zeigen dir hier Schritt für Schritt wie’s geht.

Und nicht vergessen: Nur Mut!
You can do this!!! RrRRawwrr!!

Intro

Work and Travel Neuseeland Download
Hoffentlich haben wir nichts falsch gemacht...

Als unser Visum damals beantragen wollten gab es online noch keinerlei Hilfestellungen. Wir konnten jedenfalls keine finden. Entsprechen groß war dann auch die Angst etwas falsch zu machen. Besonders da man das Visum ja nur ein einziges Mal im Leben bekommen kann. Oh weia, wir hatten echt Angst/Respekt davor.

Irgendwie haben wir uns trotzdem durch alles durchgekämpft.

Und siehe da:
Es hat geklappt.

Das war eine sehr wichtige Erfahrung für uns. Etwas das uns auch heute noch oft begleitet, denn solche Anträge und Formulare wirken einfach nicht mehr so angsteinflößend wie früher.

Wir hoffen diese Anleitung kann dir dabei helfen eine ähnliche Erfahrung zu machen. You can do it!

Viel Erfolg!

- Anna & Nils (KiwiQuest)

Step 1 - Vorbereitung

Okay, let’s do this! Der Antrag ist tatsächlich nicht „mal eben schnell gemacht“, aber solange du nicht ganz planlos an die Sache rangehst klappt das schon. Folgende Voraussetzungen und Nachweise brauchst du:

Voraussetzungen

  • Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt
  • Dein Reisepass ist gültig
  • Du hast das Working Holiday Visum für Neuseeland noch nie bekommen
  • Du wirst keine Kinder nach Neuseeland mitnehmen
  • Du erfüllst die Gesundheitsanforderungen

Nachweise

  • 1x Rückflugticket bzw. genügend Geld dafür
  • 1x Police deiner Auslandskrankenversicherung
  • 1x Kontoauszug als Nachweis über umgerechnet mindestens $NZD 4200
User-Frage:
Muss der Geldnachweis beglaubigt sein?
Antwort einblenden

Nein. Offiziell Beglaubigt muss er nicht sein. Ein Stempel/Unterschrift von deiner Bank kann allerdings nicht schaden. Geht einfach zu deiner Bank und schildere die Situation, die wissen schon was gemeint ist :-)

Beispiel-Kontoauszug

User-Frage:
Wird der Geldnachweis tatsächlich kontrolliert?
Antwort einblenden

Mit 99%iger wahrscheinlichkeit nicht. Wir wurden in unserem Jahr in NZ nie nach einem Nachweis über genügend finanzielle Mittel gefragt. Wir haben auch in den letzten Jahren von niemandem gehört, bei dem das der Fall war.

Aber:
Er steht nach wie vor in den Voraussetzungen dabei.
Also besorg dir einfach einen und nimm ihn mit.
Einfach um auf nummer Sicher zu gehen.

Sonstiges

  • 1x Tee/Kaffee (gegen den Stress)
  • 5x Schokolade (because why not)
  • 1x Reminder that you're not alone. You're part of Team KiwiQuest now!
Anmerkung:
Warum sich das so schwierig anfühlt...
Anmerkung einblenden

Ich soll ein Visum für ein fremdes Land beantragen?
Ganz alleine?
Ohne dass mir jemand hilft?
Ohje…

Wenn du so einen Antrag noch nie ausgefüllt hast kann das schonmal ziemlich einschüchternd wirken. Das ging uns damals auch so und wir erinnern uns noch gut an die Angst etwas falsch zu machen.

Zwei Dinge möchten wir dir hierzu mit auf den Weg geben:

1. You can do it!

Nicht den Mut verlieren. Wenn wir das damals geschafft haben, bekommst du das auch hin. Das ganze wirkt an vielen Stellen sehr „schwierig“ und „bürokratisch“, ist aber größtenteils super simpel. Also nur Mut! Nuuuur Mut! You can do this!! RrrRawwwrRrR!!

2. You are not alone!

Du bist nun ein Teil von Team KiwiQuest und damit alles andere als allein.

Wir selbst und die KQ-Community sind alles ehemalige oder aktive Backpacker und unterstützen dich von Herzen wo wir nur können. Also frag einfach, wenn du Hilfe brauchst. Und wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest und wir das Visum für dich beantragen sollen ist das auch völlig okay. Infos dazu etwas weiter unten.

We’re here to help! :-)

Step 2 - Registrierung

Wenn du unsere Unterstützung bei der Beantragung nicht nutzen möchtest, ist deine erste Anlaufstelle die Website der neuseeländischen Einwanderungsbehörde. Dort kannst du dein Visum online beantragen.

Suche nach "German Working Holiday Visa"
Via "Apply now" kommst du zur Registrierung

Von dort aus gelangst du zur Registrierung. Das ganze ist relativ schnell gemacht und sollte nicht länger als 10 Minuten dauern. Die erste Hürde hast du damit schon gemeistert!

Yayy! Time to Party!

Step 3 - Beantragung

Super, den ersten Schritt hast du damit geschafft.
Weiter geht’s mit der eigentlichen Beantragung des Visums.

Achte unbedingt darauf, dass du keinen Tippfehler bei der Eingabe deiner Daten machst. Es fallen Kosten in Höhe von bis zu 208 NZ$ an, die du nur per Kreditkarte bezahlen kannst. Außerdem benötigst du deinen Reisepass und deinen Personalausweis. Halte also beides bereit.

Step by Step

  • Step 1: Logge dich mit Benutzernamen und Passwort ein
  • Step 2: Wähle dein Land aus und klicke auf “APPLY NOW”
  • Step 3: Fülle die Formulare wahrheitsgemäß und sorgfältig aus
  • Step 4: Kontrolliere alles nochmal vor dem abschicken
Working Holiday Visum Neuseeland beantragen
Ausblick: Personendaten
Working Holiday Visum Neuseeland beantragen
Ausblick: Fragen zur gesundheit
Working Holiday Visum Neuseeland beantragen
Ausblick: Fragen zum Character
Working Holiday Visum Neuseeland beantragen
Ausblick: Fragen zur Reise

Achte unbedingt darauf, dass du beim Ausfüllen keine Fehler machst und kontrolliere alles doppelt und dreifach. Nach dem Abschicken des Antrags hast du nämlich keine Chance mehr etwas zu ändern.

Need help?

Wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest können wir den kompletten Antrag auch gerne für dich übernehmen. Wir haben ein ganz cleveres System entwickelt mit dem bisher 100% aller Anträge angenommen wurden. Und gleichzeitig unterstützt du unser kleines KiwiQuest damit ein wenig.

Ansonsten gilt natürlich wie immer:
Du hast Fragen? Dann meld dich einfach. :-)

Step 4 - Bezahlung

Zum Schluss wirst du aufgefordert die Bearbeitungsgebühren via Kreditkarte zu bezahlen. Du bezahlst also sofort und im voraus und ohne zu wissen ob dein Antrag angenommen wird. Einen anderen Weg gibt es leider nicht, denn bevor du nicht bezahlt hast wird dein Antrag auch nicht bearbeitet.

Danach heißt es erstmal:
Abwarten.

Die Bearbeitung kann bis zu 14 Tage dauern. Eventuelle Gegenfragen der Behörden bekommst du in der Regel per Mail. Checke also in den nächsten Tagen regelmäßig dein Postfach.

Wenn alles gut läuft, erhältst du per Email die Nachricht, dass dein Antrag bewilligt wurde. Danach musst du dich nur noch einmal einloggen, um dein Working Holiday Visum für Neuseeland herunterzuladen.

Glückwunsch!

Sonstiges - Mögliche Probleme

Einige KiwiQuester berichteten uns von verschiedenen technischen Problemen mit der Beantragung. Wir haben dazu (mit eurer Hilfe) die Lösungen dafür gefunden. Danke an alle! :-)

User-Frage:
Warum kann ich mich nicht einloggen?
Antwort einblenden

Der Login klappt nicht? Boah, da bist du definitiv nicht allein.
Nach einigem Herumtüfteln (und ein paar Tipps von euch) können wir verraten:
Die Seite scheint nicht mit allen Browsern kompatibel zu sein. Aus technischer Sicht ist das echt zum Haare-raufen, da so eine wichtige Anlaufstelle eigentlich keine Probleme mit Firefox oder Chrome haben darf.

Trotzdem tritt das Problem scheinbar ab und zu auf.

Die Lösung?

Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst:
Nutze du für den Vorgang einfach den Chrome Browser.

KiwiQuest sagt Danke

Danke² an Anja für diesen Tipp in den Kommentaren!
Dafür bekommt sie selbst gemachten gemalten Kuchen :-)

User-Frage:
Wieso gibt es keine Visas mehr für Österreicher?
Antwort einblenden

Kurz und schmerzlos:
Für Österreicher gibt’s das normale Working Holiday Visum nicht, da zwischen Neuseeland und Österreich das entsprechende Abkommen fehlt.
Autsch! Ist das mobbing?
Ja! Unzwar auf globaler Ebene!

Die Lösung?

Es gibt ein alternatives Visum. Damit kannst du dich maximal 6 Monate in Neuseeland aufhalten. Immerhin!

Der Haken daran?
Es werden pro Jahr höchstens 100 (!) davon ausgestellt.
Für ganz Österreich.

Und jetzt?
Wenn du also aus Österreich kommst, kümmere dich schnellstmöglich drum. Dazu meldest du dich am besten direkt bei der neuseeländischen Botschaft in Wien. Viel Erfolg!

KiwiQuest sagt Danke

Vielen lieben Dank an Tamara F. für diese Information!
Dafür bekommt sie das KiwiQuest-Seal-Of-Approval von uns! :-)

User-Frage:
Was tue ich, wenn ich keine eigene Kreditkarte habe?
Antwort einblenden

Das macht nichts. Es muss nicht zwingend deine eigene Kreditkarte sein. Wir haben auch nur eine Karte für beide Anträge genutzt.

User-Frage:
Was tue ich wenn meine Kreditkarte nicht angenommen wird?
Antwort einblenden

Erster Schritt:
Keine Panik kriegen.

Zweiter Schritt:
Tee trinken.

Die Lösung?

Prüfe ob dein Dispo groß genug ist.

Bei einer Kreditkarte von der DKB hat man z.B. nur 100 Euro. Das reicht nicht. In dem Fall musst du zuerst Geld auf deine Kreditkarte überweisen, damit sie angenommen wird. Melde dich in dem Fall einfach bei deiner Bank und schildere die Situation.

KiwiQuest sagt Danke

Vielen Dank an Emilie die sich durch viele Telefonate und Emails gequält hat um herauszufinden wo der Fehler lag. Möge sie mit so viel SWAG wie du durchs Leben gehen!

User-Frage:
Warum bekomme ich keine Bestätigung nach der Registrierung?
Antwort einblenden

Wah… keine Bestätigungsmail?!
Oh man! Ist das fies!
Da hat man sich gerade in die mollige Wolldecke gekuschelt und will gemütlich das Visum beantragen und dann sowas! Keine Bestätigungsmail nach der Anmeldung! Auch im Spam-Ordnern nichts! Verdammt! Wolldecke weg und Boxhandschuhe an?
Nein, keine Sorge die Wolldecke darf bleiben. Denn auch hier scheint die Seite einen technischen Fehler zu haben der ab und zu auftritt.

Die Lösung?

Einfach ignorieren. Dein Account wurde erstellt, nur die Bestätigungsmail wurde nicht verschickt. Logge dich also ganz normal mit deinen Daten ein und nimm die Beantragung vor.

KiwiQuest sagt Danke

Riesen Dankeschön an Jonas für den Tipp! Er hat extra in der Botschaft in Berlin angerufen, um dem Problem auf den Grund zu gehen und die Tipps an uns weitergegeben. Dafür bekommt er nun offiziell in den Awesome-Status. :)

Sonstiges - Visum verlängern

Stellst du am Ende deines Neuseeland-Abenteuers fest, dass du noch gar nicht nach Hause willst, gibt es verschiedene Möglichkeiten den Aufenthalt zu verlängern.

Du kannst das Working Holiday Visum verlängern, wenn du während deines bisherigen Aufenthalts drei Monate gearbeitet hast. Die Arbeit muss bezahlte Vollzeit-Arbeit sein, wobei 30h/Woche hier schon als Vollzeit zählen. Außerdem ist es möglich die drei Arbeits-Monate aufzuteilen, solange du sie nachweisen kannst. (via Payslip oder Nachweis vom Arbeitgeber).

Ein kleines Geheimnis dazu:

Intern handhaben es die Behörden so, dass dabei jeder angebrochene Monat zählt. Um auf die drei Monate zu kommen würde es also reichen, wenn du beispielsweise nur vom 21.1. bis 1.3. (merke: nur 41 Tage) gearbeitet hast.

Alternativen?

Ansonsten kannst du ein Touristen– oder Arbeitsvisum beantragen.
Mit einem Studentenvisum kannst du auch in Neuseeland studieren.

Sonstiges - Ganz Auswandern

Wenn du gleich ganz auswandern willst, musst du eine „Permanent Residency“ beantragen. Das ist zum Beispiel möglich, wenn dir unter anderem ein neuseeländischer Arbeitgeber bestätigt, dass er dich in Zukunft beschäftigen will.

Sonstiges - Ich brauche Hilfe

Wichtig zu wissen: Dass du dir bei all dem Hilfe wünschst ist vollkommen in Ordnung. Damit bist du definitiv nicht allein und bei der Beantragung kann tatsächlich auch einiges schief gehen. Wir stehen auf jeden Fall gern an deiner Seite.

Wie können wir helfen?

Generell kannst du natürlich immer einfach Fragen stellen. Wenn dir das nicht reicht, können wir auch gerne die Beantragung des Visums für dich übernehmen. Wir haben das ganze jetzt schon so oft gemacht, dass wir daraus nun ein entsprechendes Angebot für alle gebastelt haben. Alternativ gibt's noch eine Anleitung als Download. Hope it helps.

Working Holiday Visum für Neuseeland beantragen

Das Working Holiday Visum für Neuseeland in 5 Minuten - Formular ausfüllen und fertig!

keine versteckten Kosten
249,- €
KiwiQuest Work and Travel in Neuseeland

Oft gestellte Fragen

Was andere KiwiQuester so wissen wollten...

User-Frage:
Was trage ich bei "Advisor" ein?
Antwort einblenden

Das kanst du mit „Nein“ beantworten.

Ein Immigration Advisor ist jemand der dich bei der Beantragung berät und das ganze für dich ausfüllt. Gerade letzteres ist entscheiden, da du das ganze ja selber ausfülst kannst du hier also einfach „Nein“ wählen.

KiwiQuest sagt Danke

Danke an Mike der uns die Frage in den Kommentaren nochmal ins Bewusstsein gerufen hat.

User-Frage:
Was tue ich, wenn mein Antrag abgelehnt wird?
Antwort einblenden

Da kannst du leider nicht viel machen. Wird dein Antrag abgelehnt gibt es in der Regel keine weitere Chance. Frag uns in dem Fall einfach nochmal und wir schauen ob wir etwas für dich tun können.

User-Frage:
Was tue ich wenn ich während meiner Reise 31 werde?
Antwort einblenden

Erster Schritt:
Kurz Panik schieben. Dann wieder beruhigen.

Die Lösung?

Du musst nur zum Zeitpunkt der Beantragung jünger als 31 Jahre sein. Wenn du dann in Neuseeland bist und 31 wirst ist das kein Problem!

Also don’t forget: Party hard!
You’re 31 now and 31 is awesome!
Yaay! :-)

KiwiQuest sagt Danke

Mega-Dankeschön an Lea T. die sich dafür extra bei der Botschaft gemeldet und die Antwort an uns weitergegeben hat!

Original-Antwort der Botschaft:
You must be less than 31 years old when you apply for your Working Holiday Visa. If you apply for it when you are 30 but do not enter New Zealand until you are 31 this will still be acceptable.

The important thing with these applications is to lodge them before your 31st birthday; you may then enter New Zealand in line with your visa conditions at any time.

An dieser Stelle also ein dickes Dankeschön! We love it!.
Und: Alle KiwiQuester feiern deinen Geburtstag mit dir! :-)

KiwiQuest Work and Travel in Neuseeland

Wir wünschen dir ein super Abenteuer!
Welcome to Team KiwiQuest!

Anna & Nils

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

  1. Iris schrieb am 15. August 2018

    hi, ich bin bereits 32 und möchte w&t machen, welches Visum wäre für mich das Richtige und wie viel Vorlauf Zeit ist realistisch? Danke, LG, Iris

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 16. August 2018

      Hi Iris,

      hier ist Nils von KiwiQuest.

      Tja, also wenn du (legal) in NZ arbeiten möchtest, brauchst du ein entsprechendes Visum. Und da das Working Holiday Visum leider nicht mehr bekommen wirst bleibt eigentlich nur das volle Arbeitsvisum. Und das wiederrum gibt’s nicht ohne dass du dir schon vorher einen (Vollzeit) Job in NZ organisiert hast. Also auch irgendwie eine unrealistische Option.

      Ich würde ja sagen du hast folgende Optionen:
      Entweder du arbeitest online als Freelancer (etwas mehr dazu hier) und reist einfach nur so durch Neuseeland, oder du sparst und verdienst dein Geld vor deiner Reise in Deutschland und gehst in NZ viel Wwoofen um deine Ausgaben zu minimieren.

      Mehr fällt mir leider auch nicht ein.

  2. Nicolas2000 schrieb am 12. August 2018
    Profilbild

    Hey,
    was muss man bedenken, wenn man das W&H Visum vor Ort beantragen will? Muss ja eine Neuseeländische Adresse angeben. Kriege ich das Visum dann per Post oder erhalte ich es per Email? Könnten sonst noch zusätzlich noch Probleme anfallen?

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 13. August 2018

      Hi Nicolas,

      puuuh, gute Frage. Unseres Wissens nach nicht. Und das Visum bekommst du per Email, von daher sollte alles klargehen.
      Die Situation hatten wir aber ehrlich gesagt noch nicht. Vielleicht meldest du dich mal kurz bei den Behörden um auf Nummer Sicher zu gehen.

      Wäre außerdem voll cool, wenn du die Infos hier an uns weitergibst. Dann können wir sie mit in den Artikel einarbeiten. :-)

  3. Mike schrieb am 11. August 2018

    Was muss man den bei advisor ausfüllen ? Hab leider im Internet nichts gefunden.

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 11. August 2018

      Hi Mike,

      das kanst du mit „Nein“ beantworten. Ein Immigration Advisor ist jemand der dich bei der Beantragung berät und das ganze für dich ausfüllt. Gerade letzteres ist entscheiden. Da du das ganze ja selber ausfülst kannst du hier einfach „Nein“ wählen.

      Hope that helps :-)

      • Mike schrieb am 11. August 2018

        Die Frage mit „Nein“ zu beantworten ist allerdings keine Option hier, vor allem handelt es sich um ein Pflichtfeld. Optionen sind: Licensed, Unlicensed und Exempt.

        • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 11. August 2018

          Hi Mike,
          mir ist nicht ganz klar wo du das Visum beantragst.
          Hier ein Screenshot der offiziellen Seite der Einwanderungsbehörden. So sollte das bei dir aussehen.

          Wenn du auf der Seite wo du die Beantragung durchführst eine der drei Optionen wählen musst würde ich „Exempt“ (also „befreit“/“ausgenommen“) wählen. Da das dehm am nächsten kommt.

          Hope that helps :-)

  4. Stefanie schrieb am 31. Juli 2018

    Hallo, ich bin grad dabei mein Visum zu beantragen, und bin mir nicht ganz sicher was ein immigration adviser ist. Ist ein Reisebüro so ein adviser? Bzw wenn ich über dieses ein Starterprogramm mache?

    Danke schonmal und liebe Grüße!

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 2. August 2018

      Hi Steffi,

      ein Immigration Advisor ist jemand der in deinem Namen die Beantragung des Visums für dich durchführt. Füllst du das Formular selber aus kannst du hier also einfach „Nein“ wählen. :-)

  5. Alina schrieb am 16. Juli 2018
    Profilbild

    Hallo,
    ich hätte eine Frage zu meinem Visum :)

    Mein Antrag ist bereits bestätigt worden und ich habe mein eVisum ausgedruckt, dabei ist mir aber aufgefallen dass in meiner Straße das ß fehlt und in meinem Wohnort das ü. Beispiel: statt München steht Mnchen dran.
    Ich hatte vergessen, dass es im Englischen Umlaute gibt und da es heißt, dass alles so drin stehen sollte wie im Reisepass, wollte ich fragen ob das ein Problem mit der Einreise geben könnte oder wie ich das ändern lassen kann?

    Eine Antwort habe ich bisher (1 Woche) von der Internetseite Immigration NZ noch nicht bekommen.

    Vielen Dank für eure Hilfe !

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 16. Juli 2018

      Hi Alina,
      das mit den Umlauten passt schon so. Die gibt es im englischen halt nicht. Das Problem ist den Behörden bekannt. :-)

  6. Sina schrieb am 27. Juni 2018

    Hallo ich hätte mal eine allgemeine Frage :)

    Wie lange dauert es normalerweise bis das Visum vollständig ausgestellt ist, wenn ich dieses online beantrage?

    Ich habe im Netz leider sehr verwirrende Antworten gefunden, die überall zwischen drei Tagen und fünf Wochen lagen ^^

    Und wird einem das Visum dann online zugestellt und man druckt es aus ?

    Danke für eurer Hilfe , eure Seite bietet eine super Übersicht über alle wichtigen Aspekte und hat mir schon die ein oder andere Frage beantwortet.

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 28. Juni 2018

      Hi Sina,

      hier ist Nils von KiwiQuest. Die Beantragung dauert tatsächlich von Fall zu Fall unterscheidlich lange. Im Durchschnitt aber maximal eine Woche. Wir planen aber immer lieber zwei Wochen ein. Einfach um auf Nummer Sicher zu gehen.

      Und genau, du bekommst es per Email, druckst es dir aus und legst es in deinen Reisepass :-)

      Vielen Dank für deine lieben Worte!!

  7. Kirsten schrieb am 27. Juni 2018

    Hallo :)
    Ich werde (sehr) bald 31 und möchte vorher das Working Holiday Visum beantragen.
    Dadurch, dass ich letztes Jahr einen Großteil in sogenannten Tuberkulose-Risiko-Ländern gelebt habe, werde ich einen Chest X-Ray (also eine Röntgenaufnahme des Thorax) vorlegen müssen.
    Meine Frage: Gilt das Beantragungsdatum für das Visum oder das Datum, wenn alles (inkl. Röntgenaufnahme) komplett vorliegt? Die Röntgenaufnahme werden sie ja voraussichtlich erst nach der Prüfung meines Antrags anfordern. Und bis dahin bin ich dann wohl schon 31 und damit zu alt.
    Hatte auch schon Kontakt mit der Immigration in NZ, aber bin mir nicht richtig, ob ich die Antwort richtig verstehe. Ich kann es so oder so auslegen.

    „Thank you for contacting us.

    If you are applying for the working holiday visa this will need to be submitted while you are still 30 but it is best to provide your medicals and chest X ray at the time you submit your application as to meet lodgement requirements or your application may be returned.

    I hope this has been helpful.“

    Danke für eure Hilfe!

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 28. Juni 2018

      Hi Kirsten,

      puuh, tricky situation.

      Also generell ist es so, dass du den Antrag abschicken musst bevor du 31 bist. Das würde ich also auf jeden Fall jetzt schon komplett machen. Die Frage nach den X-Rays wirst du dann per Email bekommen. Ab da msst du dann wahrscheinlich etwas „rocken“ um das gnaze so schnell wie möglich zu bekommen.

      Du kannst natürlich auch mal bei Ärzten fragen ob du kurzfristig (!) ein solches X-Ray bekommen kannst. Dann kannst du es gleich an den Antrag mit anhängen. Das wäre natürlich nice.

      Sorry mehr Infos habe ich dazu leider auch nicht :-/

      Ich drücke dir beide Daumen!

  8. Sabrina schrieb am 20. Juni 2018

    Hallo, vielen Dank für eure tolle Seite!
    Leider haben die Behörden bei der Bestätigung des Visums meinen dritten Vornamen nicht aufgeführt. Kennt ihr diese Problematik bzw kann es bei der Einreise zu einer werden?

    Liebe Grüße!

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 20. Juni 2018

      Hi Sabrina,

      danke für deine lieben Worte.

      Also generell sollte das okay so sein, da das System scheinbar nur zwei Vornamen zulässt.
      Wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest kannst du dich aber natürlich nochmal bei den Behörden melden.

      Liebe Grüße,
      Nils

  9. Franziska Preuß schrieb am 19. Mai 2018

    Hallo,
    Ich habe in meinem Nachnamen ein ‚ß‘, welches ja international nicht anerkannt wird und mache mir jetzt Sorgen, weil ich den Namen somit anders schreiben muss als er im Pass steht. In Amerika hatte ich damit auch schon einmal Probleme. Denkt ihr das wird auch in Neuseeland bzw. auch Australien so problematisch sein?

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 19. Mai 2018

      Hi Franziska,

      hier ist Nils von KiwiQuest.

      In dem Fall solltest du deinen Nachnamen mit doppeltem „s“ schreiben. Das geht ja auch garnicht anders, da das englische Alphabet kein „ß“ hat.

      Unseres Wissens nach geht das für Neuseeland so klar :-)

      Liebe Grüße,
      Nils

  10. Markus schrieb am 28. November 2017

    Hallo,

    kann ich ein WHV-Visum auch direkt in NZ beantragen, wenn ich mich aktuell mit normalem Besucher Visa dort aufhalte? Oder muss ich das von Außerhalb beantragen, beispielsweise von Australien?

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe =)

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 2. Dezember 2017

      Hey Markus,

      hier ist Nils von KiwiQuest.

      Du kannst das Visum auch direkt aus NZ raus beantragen. Als Deutscher/Deutsche hast du automatisch immer ein Touristenvisum. Damit darfst du 3 Monate im Land bleiben. Das Working Holiday Visum beantragst du dann von dort aus online. :-)

  11. Moritz schrieb am 23. Oktober 2017

    Hey Anna und Nils!
    Danke für die Arbeit die ihr in diese wundervolle Seite gesteckt habt :)

    Ich habe mein Visum beantragt und auch bezahlt. Nun ist mir aufgefallen, dass ich anscheinend vergessen habe, den Dritten meiner drei Vornamen mit anzugeben.
    Meint ihr es könnte da zu Komplikationen kommen?

    mfg. Moritz

  12. Enrico F. schrieb am 4. Oktober 2017

    Guten Tag,

    ich habe mich für das Working Holiday Visum bereits beworben.
    Der Bezahlung habe ich noch nicht getätigt.
    Es ist alles ausgefüllt, ich muss nur noch bezahlen.
    Gibt es eine Möglichkeit noch einmal etwas zu ändern oder ist es schon zu spät?

    • Anna & Nils (KiwiQuest) schrieb am 10. Oktober 2017

      Hi Enrico,

      hier ist Nils von KiwiQuest.

      Das geht dann leider erst nachträglich. Dazu nimmst du einfach Kontakt per Email zur Einwanderungsbehörde auf.

      Liebe Grüße,
      Nils

  13. Bine schrieb am 17. September 2017

    Hallo Ih Lieben, hat jemand Erfahrungen damit das Work and Travelvisum in ein Permanent Residentvisum umzuwandeln? Wie beritwillig beschäftigen die Neuseeländer die komischen Europäer?

    Vielen Dank und beide Daumen hoch für die Website!

    Bine

  14. JennJenn schrieb am 23. August 2017

    Hallo zusammen :)
    erstmal muss ich sagen, dass diese Seite super toll ist, toll Arbeit !! Nun zu meiner Frage, mein Flug nach Neuseeland geht schon am 4.9. und beantragt habe ich das WHV natürlich recht spät (erst am 21.8.),.. Ich wollte fragen, ob es wohl rechtzeitig noch bewilltigt wird, oder ob ich mir da Sorgen machen müsste ? Können WHV Anträge überhaupt abgelehnt werden ? Also ich habe keine Vortrafen oder Krankheiten oder so, bin Studentin und 27 Jahre alt :D Oder was kann ich im Notfall tun ? Einfach als Torist einreisen und warten, bis das Visum bewilligt wird ? Darf man das ?
    Viele Grüße

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 31. August 2017

      Hi Jenny,

      da mach dir mal keine Sorgen. Das wird schon noch rechtzeitig bewilligt. Und selbst wenn nicht kannst du einfach ohne Visum als Tourist einreisen und bis zu 3 Monate im Land bleiben. Von daher alles easy :-)

      Liebe Grüße,
      Nils

  15. Lea schrieb am 23. Mai 2017

    Ihr habt ja geschrieben, dass man 4200 NZD nachweisen muss UND genug Geld für ein Rückflugticket. Wird das Geld für das Rückflugticket in den 4200 NZD schon mit beachtet oder muss ich dann quasi 5000 NZD (z.B) nachweisen?!

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 18. Juni 2017

      Hi Lea,

      sorry für die späte Antwort. Wir haben uns mal eine kleine Pause gegönnt.

      Das mit dem Rückflugticket ist nicht so wichtig. Du musst nur irgendwie nachweisen können, dass du nicht völlig ohne Geld in NZ landest (und ehrlich gesagt wurden wir selbst nach diesem Geldnachweis nie gefragt).

      Für die Beantragung selbst musst du den Nachweis auch nicht vorlegen.
      (Obwohl es in den Voraussetzungen steht)

      Du wirst ihn also wahrscheinlich nicht brauchen. Hol dir aber auf jeden Fall einen.

      Hope that helps :-)

      Liebe Grüße,
      Nils

  16. Laura schrieb am 8. Mai 2017

    Hallo Anna & Nils,

    ich würde das mit dem Visum gerne spontan vor Ort machen, das heißt mein Plan ist, nach Neuseeland zu reisen und dann spontan zu schauen, ob ich lieber dort oder in Australien arbeiten möchte. Die Frage ist also, ob ich das Visum auch noch beantragen kann, wenn ich schon in Neuseeland bin? Bzw. von Neuseeland aus ein australisches Work & Travel Visum? Sollte ja eigentlich kein Problem sein, wenn alles online läuft oder? Und brauche ich dann bei der Einreise ein Rückflugticket, wenn ich noch kein Work & Travel Visum habe? Weil ich wollte natürlich erstmal nur ein One-Way-Ticket buchen. Fragen über Fragen :D Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

    Viele Grüße
    Laura

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 18. Juni 2017

      Hi Laura,

      bitte entschuldige die späte Antwort. Wir haben uns mal eine Pause gegönnt :)

      Zu deinen Fragen:
      Du kannst als Deutsche komplett ohne Visum für 3 Monate in Neuseeland bleiben. Von daher alles easy. Beantragen tust du es dann einfach von dort. (Können wir bei Bedarf auch gerne für dich machen)

      Über den Rückflug brauchst du dir auch keine Gedanken machen. Solange du zur Sicherheit einen Nachweis über genügend finanzielle Mittel mitnimmst ist alles gut :-)

      Viel Spaß in Neuseeland!
      (oder Australien :D)

      Liebe Grüße,
      Nils (und Anna)

  17. Anna schrieb am 28. März 2017

    Hallo zusammen,
    bei der Beantragung meines Visums ist mir ein Rechtschreibfehler bei meiner Adresse unterlaufen. Bei Chaussee fehlt mir ein e. Meine Frage ist nun, ob das egal ist und wenn nicht, was ich nun tun soll?
    Liebe Grüße Anna

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 18. Juni 2017

      Hi Anna,

      das passt schon so. Im Notfall kannst du ja nachweisen, dass es sich nur um einen Rechtschreibfehler handelt :-)

      Viel Spaß in Neuseeland!

      Liebe Grüße,
      Nils (und Anna)

  18. Anonymous schrieb am 21. Januar 2017

    Hallo!

    Muss die Police meiner Krankenversicherung schon bei der Beantragung nachgewiesen werden? Also muss ich zuerst die Krankenversicherung beantragen und dann das Visum? Oder reicht es, wenn ich bei der Einreise eine Police vorweisen kann? Und auch der Nachweis vom Mindestbetrag an Geld? Muss dieser auch zum Beantragen des Visums verfügbar sein, oder erst bei der Einreise?
    Da mein Reise-Zeitraum noch nicht ganz feststeht würde ich die Krankenversicherung erst beantragen, wenn ich weiß, wann ich genau einreisen möchte.

    LG Max

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 24. Januar 2017

      Hey Max,

      du musst beides nur bei Einreise haben. Bei der Beantragung wird nicht verlangt das vorzulegen :-)

      • Max schrieb am 29. Januar 2017

        Danke für eure schnelle Antwort!

        Ich habe noch eine weitere Frage. Die Bezahlung des Visums wird ja über die Kreditkarte abgerechnet. Muss dort das Geld für das Visum in NZ$ vorhanden sein oder werden die Kosten auch in € abgebucht?

        VG Max

        • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 31. Januar 2017

          Hey Max,

          ne, das reicht in Euro. Die ganze Abwicklung mit der Umrechnung übernehmen ja die Kreditkarten-Anbieter :-)
          Also alles cool!

          Liebe Grüße,
          Nils

  19. Yasmin schrieb am 22. November 2016

    Danke für den tollen Artikel, hat mir super geholfen. Als ich das Visum bezahlen wollte lief so weit auch alles gut, nur dann trat ein Fehler auf, nachdem ich bereits alles abgeschickt habe. Jetzt wollte ich noch einmal auf die Bezahlseite, aber komme nicht mehr drauf, bzw. der Zugang wird mir verweigert. Vielleicht wisst ihr ja, was ich in einer solchen Situation tun muss. Würde mich über eine Antwort freuen,

    Liebe Grüße,
    Yasmin

  20. Marion schrieb am 18. November 2016

    Hallo,
    Ich hab mal eine Frage. Was muss ich bei Adviser eintragen? Weil ich hab keinen Berater.
    Und das ist ein Pflichtfeld..

    LG
    Marion

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 18. November 2016

      Hi Marion,
      da die Frage zum Advisor im Formular „Are you represented by an immigration adviser?“ lautet, kannst du dort einfach „no“ auswählen. :-)

  21. LuHu schrieb am 31. Oktober 2016

    Hey,
    ich habe mich nun bei der Seite registriert und auch eine Bestätigungsmail bekommen.
    Nun habe ich das Problem, dass sich das Land nicht auswählen lässt in dem Extrafenster.
    Ich kann nicht auf Germany klicken… Habe es schon an zwei Rechnern mit verschiedenen Browsern versucht.
    Kennt ihr das Problem und könnt mir helfen?
    Lieben Dank schonmal und liebe Grüße!

    • Lea schrieb am 11. November 2016

      Hi!

      Wenn ich mich richtig erinnere hatte ich das auch, mach das Fenster mal größer oder scroll runter, da kommt noch mehr ;-)

      LG Lea

  22. Lea schrieb am 20. Oktober 2016

    Hey :)
    Vielen Dank für diesen hilfreichen Artikel.
    Eine Frage: Ich möchte mein Visum vom 01.02.2017 bis zum 31.01.2018 beantragen, ich werde aber im November 2017 31 Jahre alt. Meint ihr das klappt trotzdem? Oder müsste ich das Visum dann praktisch von November diesen bis nächsten Jahres beantragen und dann halt nur ein paar Monate bleiben?
    Vielen Dank schon mal :)

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 21. Oktober 2016

      Hi Lea,

      Puh, also ich glaube (!) du du musst nur für die Beantragung 30 sein. In deinem Fall sollte es also klappen. Ich bin mir da aber nur zu 90% sicher. Wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest ruf mal in der neuseeländischen Botschaft in Berlin oder Hamburg an. Die Antwort würde mich auch mal interessieren, dann nehme ich es mit in den Artikel auf.

      Liebe Grüße,
      Nils

      • Lea schrieb am 21. Oktober 2016

        Hi Nils,

        dein starke Vermutung war richtig. Ich muss zum Zeitpunkt der Beantragung jünger als 31 Jahre sein, danach habe ich dann allerdings auch noch ein Jahr Zeit einzureisen.
        Also, alles easy :-)

        Hier noch mal die Erklärung:
        You must be less than 31 years old when you apply for your Working Holiday Visa. If you apply for it when you are 30 but do not enter New Zealand until you are 31 this will still be acceptable.

        The important thing with these applications is to lodge them before your 31st birthday; you may then enter New Zealand in line with your visa conditions at any time.

        Cheers,
        Lea

        • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 22. Oktober 2016

          Wow, Lea du bist ja cool! Danke fürs weitersagen!! :-)
          Ich habe das direkt in den Artikel mit eingearbeitet.

          Zu finden unter dem Dropdown:
          „Altersgrenze: Du wirst 31 während du in Neuseeland bist?“

          Nochmal ganz, ganz liebes Dankeschön im Namen aller KiwiQuester!
          Unser kleines Projekt wäre ohne Menschen wie dich nur halb so cool.

          Feiere deinen Geburtstag schön!!

  23. Vroni schrieb am 20. September 2016

    Hay
    Ich habe ein Problem beim anmelden und zwar steht da, dass ich mich nicht anmelden kann, da keine Plätze mehr frei sind. Wie habe ich das zu verstehen und wann kann ich dann wieder ein Visum beantragen. Finde es nirgendwo und bin dadruch etwas verzweifelt. Bei mir steht schon alles, nur mit dem Visum ist jetzt das Problem.
    Hoffe um schnelle Hilfe und möchte mich jetzt schon bedanken :)

    Vroni

    P.S.: Super Seite :) Alles sehr strukturiert und ordentlich. Gefällt mir sehr :D

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 21. September 2016

      Hi Vroni! :-)

      Ja, zu dem Thema bekommen wir im Moment ne ganze Menge Emails. Du bist damit also zumindest nicht allein. Laut der Website müssten eigentlich Plätze verfügbar sein:
      https://www.immigration.govt.nz/new-zealand-visas/apply-for-a-visa/about-visa/germany-working-holiday-visa

      Die Nachricht, dass die Plätze voll sind könnte einfach ein Systemfehler gewesen sein, oder die Anmeldung war tatsächlich kurzzeitig geschlossen.

      Ich würde dir jetzt folgendes empfehlen:
      1. Probier jetzt nochmal, ob du die Anmeldung abschließen kannst.
      2. Wenn das nicht klappt bleibt dir nur ein Anruf bei der neuseeländischen Botschaft in Berlin.

      Mich würde auch mal interessieren, was es damit auf sich hat, da wir das auch zum ersten mal sehen.

  24. Sassi schrieb am 12. September 2016

    Hey, super Tipps auf jeden Fall, ich bin mir bei der Angabe der Adresse unsicher. Gebe ich meine jetzige Adresse an (die Whg wird aufgelöst vor Ausreise), gebe ich die meiner Eltern an, wo ich dann vorübergehend wohne oder eine NZ Adresse, die ich ja noch nicht habe, da noch nix gebucht usw…?

    Lg sassi

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 13. September 2016

      Hi Sassi,
      gib mal die Adresse deiner Eltern an. Das passt dann schon. :-)

  25. Phillp schrieb am 6. September 2016

    Hallo, ist es möglich das Visum von überall auf der welt zu beantragen? Ich habe vor zuerst nach Austrlien zu gehen und von dort aus dann das visum für Neuseeland zu beantragen, gibt es da irgendwelche Probleme?

    gruß
    Phillip

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 7. September 2016

      Hi Philip,
      klar, das Visum kannst du online von überall aus beantragen. Von daher: Alles cool! :)

      • Phillip schrieb am 7. September 2016

        Hey cool ich danke dir!

  26. Patrick schrieb am 24. August 2016

    Wenn mein Antrag auf ein WHV bewilligt wurde, wie lange ist dann diese Bewilligung gültig ?

    Kann ich auch z.b im November einen Antrag stellen und erst im Februar einreisen ?

    Danke für die Hilfe

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 27. August 2016

      Hi Patrick,

      bei der Beantragung deines Visums musst du ein Einreisedatum angeben.
      Ab dem Zeitpunkt ist es 12 Monate lang gültig.

      Also alles gut :-)

      • Anonymous schrieb am 30. August 2016

        Mir wurde gesagt, dass man schon auf der website sehen kann ob das Visum bewilligt wurde. Wie erkenne ich das also dort?

        • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 31. August 2016

          Müsste nach dem Login oben in einer grauen Leiste stehen.
          Falls es noch nicht akzeptiert ist heißt es dort „Status: pending“.

  27. Mara schrieb am 9. August 2016

    Halli Hallo meine Lieben :)

    meine bessere hälfte und ich sind schon voll in der Planung für unsere halbjährige Reise nach Neuseeland im Dezember.

    Allerdings bei der Frage des Visums bin ich auf einige Unstimmigkeiten gestoßen.

    Grade gestern habe ich gelesen das ich als österreichische Staatsbürgerin keinen Anspruch auf das TravelandWork Visum in Neuseeland habe. Bei meinem Partner (Deutscher Staatsbürger) wäre das aber kein Problem.

    Ist das nur alt Weiber Geschwätz oder hat jemand schon von so was gehört oder vlt. sogar Erfahrung?

    Freue mich über eure Tipps!

    Liebe Grüße und Schönen Dienstag ihr Lieben :)

  28. Maria schrieb am 29. Juli 2016

    Hi Anna und Nils,

    wenn ich noch vorhabe Work & Travel in Australien zu machen, aber noch nicht genau weiß wann im Laufe der nächsten Jahrs, soll ich das dann schon in Deutschland beantragen oder erst in Neuseeland? Ich muss ja für beide ein seperates Working Holiday Visum beantragen oder?

    Liebe Grüße,
    Maria

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 29. Juli 2016

      Hey Maria,
      jepp, für Australien brauchst du ein eigenes Visum.

      Beantrage das Visum für Australien am besten erst in Neuseeland.
      Denk nur dran, dass du das mindestens 1 Monat vorher machst. Man weiß ja nie :)

  29. Christoph G. schrieb am 29. Juli 2016

    hallo ihr zwei, ich flieg erst ende oktober hab aber alles immer gern schon zeitnah in sack und tüten! kann ich das visum auch jetzt schon beantragen oder gibt es da eine zeitspanne in der es genutzt werden muss? ich selbst schätze ja es wird erst bei einreise aktiv oder? lg und danke schon für eine bestimmt gute antwort und diese seite von euch!

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 29. Juli 2016

      Hey Christoph,

      du kannst das Visum auch jetzt schon beantragen.
      Und jepp, es wird erst ab Einreise aktiv. :-)
      Von daher alles gut!!

      Viel Spaß in NZ!

  30. Hannah schrieb am 28. Juli 2016

    Hallo, die Seite ist echt super, danke dafür!
    Jedoch habe ich eine Frage: Ich weiß nicht genau, was ich als Occupancy angeben soll. Ich bin Student an der Uni. Lass ich es frei? Ich wollte erstmal Student angeben, weil dies möglich ist, aber dafür gibt es nicht „University“ als „Industry“. Ich arbeite noch nebenbei als studentische Hilfskraft, aber das gilt ja nur als Nebenberuf. Habt ihr eine Ahnung, wie ich das am besten mache? :)

    Liebe Grüße

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 28. Juli 2016

      Hey Hannah,

      oh, danke, danke! Steckt auch viel Arbeit drin. :-)

      Zu deiner Frage:
      Gib einfach Student an und nimm bei Industry das was am besten passt. Ist nicht ganz so wichtig. Don’t worry. Ich hatte damals auch was ganz komisches angegeben. :-)

  31. Theresa schrieb am 26. Juli 2016

    Hi! Danke für diese super Anleitung!
    Gibt es einen bestimmten Betrag beim Nachweis, dass man sich einen Rückflug leisten kann? Und wie aktuell müssen die Nachweise sein?

    Danke im voraus!

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 27. Juli 2016

      Hey Theresa,

      du brauchst einen Kontoauszug als Nachweis über finanzielle Mittel von 4200 NZ$. Zur Aktualität kann ich dir nichts genaues sagen. Aber wenn er ein oder zwei Monate alt ist wird schon keiner meckern.

      That being said:
      Wir wurden auch nie danach gefragt und haben auch sonst niemanden getroffen, bei dem das kontrolliert wurde. Nimm ihn aber trotzdem mit. Sicher ist Sicher. :-)

  32. Ina schrieb am 19. Juli 2016

    Hallo!

    Eine super Seite ist das und hilft mir wirklich sehr weiter!
    Ich konnte mich auf der Seite für das Visum problemlos registrieren und einloggen, allerdings scheitert es bei mir bei Schritt 3: Klicke auf oben links “Working Holiday”
    Diese Seite öffnet sich zwar, lädt aber weder in Firefox, Chrome noch im Internet Explorer. Was soll ich jetzt machen? Würde das Visum gerne die Tage beantragen. =(

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 21. Juli 2016

      Hey Ina,
      Puh, schwer zu sagen. Klingt entweder nach einem Browser- oder Server-Problem. Ich würde dir erstmal empfehlen das ganze mal auf einem anderen Rechner zu probieren.

      Wenn garnichts geht hilft nur ein Anruf bei der neuseeländischen Botschaft in Berlin oder Hamburg.

  33. Caro schrieb am 4. Juli 2016

    Hallo, vorweg eine tolle seite:) ich hab nur mal eine frage. Habe am Freitag mein visum für NZ beantragt. Soweit alles gut. Da ich die Frage mit ob ich in den letzten 5 Jahren länger als 3 monate…..usw. mit ja beantworten musste muss ich nun ein chest x-Ray machen lassen. Wo muss ich das dann hin schicken?,Und ich hab im letzten Jahr eins beim pneumologen machen lassen. Könnte man dieses nutzen? Vielen Dank :)

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 8. Juli 2016

      Hi Caro,

      hier ist Nils von KiwiQuest.

      Ich fürchte das kann ich dir leider nicht mit Sicherheit beantworten. Ich würde an deiner Stelle mal in der neuseeländischen Einwanderungsbehörde in Berlin anrufen und dort nachfragen.

      Sorry, dass ich nichts genaueres weiß! :-/

  34. Anna schrieb am 6. Mai 2016

    Erstmal: Coole Seite, hat mir bei vielen Sachen geholfen :-)
    Allerdings hätte ich ne Frage: ich hab vor ’ner Woche mein Visa beantragt und als ich neulich nachgeschaut habe stand da: Status submitted, payment status pending. Was bedeutet das? hab ich was falsch gemacht beim bezahlen?

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 7. Mai 2016

      Hi Anna,
      ein „payment status pending“ ist erstmal nichts schlimmes. Es dauert halt etwas, bis das Geld in NZ angekommen ist. Bei uns hats aber insgesamt keine 14 Tage gedauert, dann war alles fertig. Wenn sich Ende nächster Woche nichts getan hat, würde ich nochmal nachhaken.

  35. Charlotte und Donata schrieb am 31. März 2016

    Kann man das Working Holiday Visum schon mit 17 Jahren beantragen, wenn man bei der Einreise nach Neuseeland dann volljährig ist?
    Danke schonmal im Voraus!

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 3. April 2016

      Hi ihr beiden,

      also solange ihr bei Einreise 18 seid müsste das eigentlich klappen. Versucht es doch einfach mal :-)
      Notfalls mal in der neuseeländischen Botschaft in Hamburg nachfragen.

      Drücke euch die Daumen, dass alles klappt! :-)

  36. Oksana S. schrieb am 19. März 2016

    Hallo Anna & Nils und alle anderen, die sonst an dieser sehr tollen und hilfreichen Seite arbeiten! Wir (ich und mein Mann) haben bereits unser Visum letztes Jahr erhalten. Allerdings habe ich dennoch eine kleine Frage: laut des Visums dürfen wir bis zum 08.07.2016 nach Neuseeland einreisen und sich ein Jahr ab Einreise in Neuseeland aufhalten. Irgendjemand hat allerdings meinem Mann einen „Floh ins Ohr“ gesetzt, dass er bis zur Vollendung des 30. Lebensjahr nicht nur das Visum beantragen muss sondern auch einreisen muss. Das wird am 13. April dieses Jahres bereits der Fall sein :( Er steckt in der Fertigstellung seiner Bachelorarbeit und wenn es so ist, müssten wir bis spätestens den 12. April nach Neuseeland einreisen, was sehr knapp bemessen bezüglich der Fertigstellung seiner Bachelorthesis ist. Und er müsste definitiv dann noch mal nach Deutschland zurückkehren, um die mündliche Verteidigung zu machen… Bitte um eine kurze Antwort!!!

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 19. März 2016

      Hey Oksana,

      hier ist Nils von KiwiQuest.

      also ich denke da braucht sich dein Mann keine Sorgen machen. Wenn ihr das Visum schon bekommen habt und draufsteht, dass ihr bis zum 08.07.2016 einreisen dürft seid ihr auf der sicheren Seite. Die Behörden hatten ja quasi alle Infos vorliegen und ihm das Visum ausgestellt. Also in meinen Augen: Passt! :-)

  37. steffi schrieb am 22. Februar 2016

    Ist es ausgeschlossen, mit 17 ein Visum zu erhalten, wenn man bei der Ausreise 18 ist?
    Danke für die vielen Infos :)

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 29. Juli 2016

      Yoho Steffi!
      Ich fürchte du musst tatsächlich 18 sein um das Visum zu beantragen. Jedenfalls nach unserem Wissensstand :)

  38. Anonymous schrieb am 8. Februar 2016

    weis jemd ob ich wenn ich schon mal ein work and holiday visum in australien hatte dann eins in neuseeland beantragen kann?
    lg

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 9. Februar 2016

      Jepp, das ist kein Problem. Sind ja zwei unterschiedliche Länder. Also alles gut :-)

  39. Luisa schrieb am 26. Januar 2016

    Hallo,
    ich wollte mal fragen ob man das Visum vielleicht auch für einen bestimmten Zeitpunkt beantragen kann. Ansonsten wäre ja so kurz wie möglich am sinnvollsten ^^
    Liebe Grüße
    Luisa

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 27. Januar 2016

      Hi Luisa,

      also du kannst das Visum beantragen wie du willst. (Ich glaube aber es gilt automatisch immer ein Jahr. Bin mir gerade nicht 100%ig sicher). Wichtig ist halt, dass du es eben nur einmal im Leben bekommen kannst.

  40. Emilie schrieb am 24. Januar 2016

    hallöchen, ich habe am Freitag versucht, mein Visum zu beantragen. habe alles richtig ausgefüllt und wollte bezahlen. habe kreditkartendetails etc eingegeben und habe auf pay geklickt. dann stand dort dass die zahlung nicht funktioniert hat. danach habe ich gelesen dass es über chrome nicht funktionieren kann. wenn ich jetzt über den explorer rein gehe, muss ich dann alles noch mal alles zu health etc. ausfüllen oder kommt ich da irgendwie noch mal automatisch noch mal zu dem punkt „bezahlung“? weiß nicht so recht was ich nun machen soll…

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 27. Januar 2016

      Hi Emilie,

      du müsstest ja einen account haben. Wenn ich mich recht erinnere werden deine bereits eingegebenen Daten an diesen Account gebunden. Wenn du dich also mit einem anderen Browser einloggst, sollten sie noch da sein. Notfalls halt neu eingeben. Hoffe das hilft dir weiter. Die Seite ist scheinbar auch in 2016 echt eine Zumutung.

      Aber nicht aufgeben! Du schaffst das schon!! :-)

  41. Roman schrieb am 22. Januar 2016

    Hey Anna und Nils,
    eure Website ist super hilfreich! Seitdem ich mich für Neuseeland entschieden habe war ich sehr sehr oft auf eurer Seite unterwegs und habe auch ein Flugticket mit eurer Hilfe gebucht.
    Da ich heute mein Visum beantragt habe, wollte ich euch darüber informieren, dass die Gebühr auf 208 NZ$ erhöcht worden ist.

    Liebe Grüße
    Roman

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 22. Januar 2016

      Hey Roman,
      super, danke! Neuer Preis wird übernommen! :-)

  42. Tom schrieb am 4. Januar 2016

    Hey Anna & Nils und Community,

    Wisst ihr, ob ich nach einem normalen Touri Visum auch mein Work & Travel Visum beantragen kann? Ich habe zwar das Work & Travel Visum schon am 27.12. beantragt und da ich mich sehr spontan entschlossen habe nach Neuseeland zu fliegen (am 10.01. geht mein Flug), befürchte ich, dass mein Antrag nicht rechtzeitig bestätigt wird. Jetzt habe ich überlegt, falls das Work & Travel Visum erst nach dem 10.01. bestätigt wird, ob ich einfach erst 3 Monate normal Urlaub machen und währenddessen das Work & Travel Visum in Anspruch nehmen kann. Würde mich über eine schnelle Antwort riesig freuen.

    Liebe Grüße Tom

    • Anna & Nils schrieb am 5. Januar 2016

      Hi Tom,
      Ja, das geht so mit dem Visum. :-)
      Also notfalls erst Urlaub, dann Work & Travel. :P

  43. Marie schrieb am 25. Dezember 2015

    Hallo! Danke für die vielen, vielen, hilfreichen Infos und Tipps! Eure seite ist der Hammer! Danke das ihr das hier macht!
    Ich habe eine Frage bezüglich des Nachweises über die finanziellen Mittel. Muss ich da einfach einen Kontoauszug ausdrucken lassen mit z.B. 3000€ und das dann bei der Einreise vorlegen oder muss meine Bank ein extra Schreiben aushändigen, in dem mein Kontostand dann nochmal in NZ$ umgerechnet wird? Und wie alt darf der Kontoauszug bzw. die Bestätigung der Bank sein?

    Danke schonmal für Eure Hilfe!

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 29. Juli 2016

      Yo Marie! :)
      Geh einfach mal zu deiner Bank und schildere was du brauchst. Die wissen dann meist schon was gemeint ist. Davon abgesehen: Bei uns wurde der Auszug nie kontrolliert. Und wir haben auch von niemandem gehört der ihn wirklich gebraucht hat. ^-^

      Dennoch:
      Lieber mitnehmen!

  44. Vicky schrieb am 26. September 2015

    Hi Ihr beiden,

    Ich hab ne Kurze Frage.. Und zwar kommt bei mir „Completed pending submission“ aber ich musste nichtswegen den 165$ bestätigen und ich bllicks grad nicht s ganz. Könnt ihr mir weiterhelfen?
    Danke und Grüße Vicky

  45. Claas schrieb am 19. September 2015

    hey an alle,
    hätte da eine Frage zur Beantragung des Visums :
    undzwar wissen mein Kumpel und ich noch nicht genau (Zeitraum ist klar, aber das GENAUE Datum noch nicht) wann wir abreisen werden..
    Jetzt soll man bei der Beantragung folgendes Feld ausfüllen: „Please enter the date you intend to travel to New Zealand“
    Ist es ok, wenn das Datum dort nicht genau mit dem tatsächlichem Datum übereinstimmt?
    Vielen Dank im Voraus,
    Grüße
    Claas

    • Anna & Nils schrieb am 19. September 2015

      Hi Claas,

      also das Datum, was ihr dort einträgt muss nicht mit dem Anreisedatum übereinstimmen. Aber ab da ist euer Visum für 12 Monate gültig. Wenn ihr also 12 Monate bleiben wollt, müsst ihr das schon relativ genau timen. Wenn ihr kürzer bleibt ists nicht so wichtig.

  46. Josi schrieb am 4. September 2015

    Hallo ihr Lieben!
    Erstmal einen riesen Dank für die tolle Seite!
    Mein Freund versucht gerade, an das Working Holiday Visum ranzukommen aber der Login geht nicht. Mit Explorer haben wir es schon funktioniert, so aber leider auch nicht.
    Habt ihr noch irgendeine Idee? Wir haben jetzt den Verdacht, dass er gesperrt ist, aber eigentlich sollte man ja wohl mal mitkriegen, wenn man sein Passwort 3x falsch eingegeben hat. Dann wird das Konto für 8 Stunden gesperrt, aber es stand außer in den Infos, nirgendswo.

    Ging das noch jemanden ähnlich? Oder habt ihr irgendwelche Tipps?

    Danke im Voraus! :)
    Josi

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 29. Juli 2016

      Hi Josi,

      hach ja. Das die ihre Seite auch nach so langer Zeit immernoch nicht technisch auf einen akzeptablen Stand gebracht haben ist echt ein Rätsel.

      So aus dem Stehgreif ists leider fast unmöglich zu sagen woran es liegt.
      Vielleicht hilft unser Tutorial noch weiter:
      https://kiwiquest.de/neuseeland-downloads/working-holiday-visum-neuseeland-tutorial-anleitung/

      Wenn garnichts geht bleibt euch nur der Anruf in der Neuseeländischen Botschaft in Berlin. :-/

      Viel Erfolg.

  47. Julia schrieb am 24. August 2015

    Hallo!
    Vielen Dank für diese tolle Zusammenfassung! Ich habe folgende Frage:

    Ich habe genug Geld gespart, um als Aupair nach Neuseeland zu gehen! Da ich aber keinen finanziellen Rückhalt o.ä. von direkten Verwandten habe, wäre es für mich nahezu unmöglich den Nachweis über die Ersparnisse bei Einreise zu erbringen. Ginge es, wenn beispielsweise die Eltern meines Freundes diesen Nachweis erbrächten? Quasi wie eine Bürgschaft?
    Ich würde mich über eine Antwort freuen!

    • Anna & Nils schrieb am 27. August 2015

      Hi Jule,

      hier ist Nils von KiwiQuest.

      Ja, das mit dem Nachweis sollte schon klappen. Mach dir da mal nicht zu viele Gedanken. Bei uns wurde auch nie verlangt, dass wie einen vorzeigen. :-)

  48. Zoé schrieb am 7. August 2015

    Danke, danke, danke!
    Ich organisiere mir momentan meinen Trip nach Neuseeland und bin dabei so froh, dass es das Internet und im Speziellen eure Seite gibt! Das ist einfach mega hilfreich.
    Allerdings habe ich trotz eurer Tips beim Beantragen des Visums ein kleines Problem gehabt: Drückt man beim Login wie gewohnt die Enter-Taste, lädt die Seite einfach neu und man ist genau so schlau wie vorher. Man muss an dieser Stelle nämlich auf den login-button drücken… *seufz*
    Vielleicht hilft das ja jemandem ;)

    • Anna & Nils schrieb am 9. August 2015

      Uh! Danke für die lieben Worte und den Tipp!!!
      Ja, die Seite ist echt… ähm… blöd gemacht.

  49. Jan Niklas Hein schrieb am 5. August 2015

    kiwiQuest ist wirklich super !
    Die Zusage für das Visum kam nach 2 (!) Tagen. Aber sind das tatsächlich nur so drei schwarz/weiße von mir ausgedruckte Zettel ? Und ganz blöde Frage: Die Visa Nr., ist das die Client Number ?

    Gruß
    Jan

    • Anna & Nils schrieb am 9. August 2015

      Jepp, das ist das Visum.
      Es sieht nicht gerade beeindruckend aus, was? Dachte ich mir damals auch :P

      Liebe Grüße,
      Nils

  50. Lucas schrieb am 22. Juli 2015

    Hallo zusammen!
    Ich hätte eine Frage zu dem Antrag, aber nicht für das Working-Holiday-Visum sondern für das Visitor Visum, vielleicht kann mir hier ja jemand antworten :)
    Ich habe den Antrag online ausgefüllt, jetzt stand da aber, ich soll meinen Reisepass und einen Ausdruck zusammen mit einer Gebühr von 23 Euro nach Hamburg senden… Soweit so gut, aber war diese Gebühr von 23 Euro schon in den 165 Dollar inbegriffen, die ich bei der Fertigstellung des Antrags überwiesen habe?
    Danke schon einmal für eine Anwort ;)
    Viele Grüße!

  51. Nina schrieb am 14. Juli 2015

    Hallo,

    super aufschlussreiche Seite! :)

    Bei meinem Visumantrag muss ich „Arbeit in NZ gesucht als:“ ausfüllen. Bin mir nun unsicher, was ich dort angeben soll. Gibt es dafür eine Standartantwort? Würde vor allem fruitpicking machen oder woofen, jedoch auch gern andere Berufe ausführen.
    Hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Ganz liebe Grüße
    Nina

    • Anna & Nils schrieb am 15. Juli 2015

      Hey Nina,

      deiner Beschreibung nach füllst du das Visum nicht selbst online aus, sondern nutzt einen anderen Service/Anbieter dafür? (Das Feld „Arbeit in NZ gesucht als:“ gibt’s halt online nicht)

      Von daher kann ich nur vermuten.
      Aber ich denke, dass du hier ruhig Fruitpicking/Wwoofing eintragen kannst. :-)

  52. Daniela schrieb am 7. Juli 2015

    Danke für den Artikel!
    Ich hab jetzt aber doch noch einmal eine Frage. Ich habe das Visum beantragt, alles gut gelaufen. Muss ich jetzt noch irgendwas ausdrucken, mir meine Nummer notieren o.ä. und das bei der Einreise angeben? Oder wie genau läuft das? Habe nichts zum ausdrucken im eingeloggten Bereich gefunden und auch kein entsprechendes Dokument per Email erhalten.

    Danke und LG
    Daniela

    • Anna & Nils schrieb am 7. Juli 2015

      Hi Daniela,

      Ja, das Visum musst du nach erfolgreicher Beantragung auf der Seite herunterladen und ausdrucken.

      Nach dem Login solltest du am oberen Rand der Seite eine gräuliche Leiste haben mit links wie „my application“ oder „print“. Da solltest du alles finden :-)

  53. Elke schrieb am 24. Mai 2015

    Hallo,

    Daumen hoch für diese informative und aktuelle Seite!

    Ich hätte da auch eine Frage: Ich werde am 15.11.2016 31 Jahre, d.h. ich müsste bis davor mein WHV für Neuseeland beantragt haben, das weiß ich schon. Wie weit in der Ferne darf denn das Anreisedatum liegen, wisst ihr das? Hatte eigentlich angedacht, so Anfang, Mitte 2017 nach NZ zum job-urlauben zu fliegen. Ist das realistisch?

    Liebe Grüße und schon mal vielen Dank im Voraus

  54. Severa schrieb am 21. Mai 2015

    Hey :) Richtig gute Website! Sehr übersichtlich und informativ.

    Hab nur eine Frage: Ich habe bei dem Visumantrag meine Straße mit „ß“ geschrieben….jetzt kam das genehmigte Visum und es steht nur „Strae“ statt “ Strasse“

    Soll ich es ändern lassen oder kan man das bei der Einreise erklären?
    Überprüfen Sie die Adresse mit dem Personalausweis da im Pass ja keine steht?

    Auch steht meine Postleitzahl nicht da, wird die denn nicht benötigt?

    Das Visum ist sehr übersichtlich…. nur Adresse, Name und Visumnummer…. reicht das wirklich aus?

    Danke schonmal für Eure Antwort ;)

    Lg

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 29. Juli 2016

      Hi Severa,

      haha ja, das Visum sieht echt „übersichtlich“ aus. Man erwartet irgendwie etwas das… uhm… wichtiger aussieht. Ist aber alles richtig so!

      Wegen der Stra“ß“e und der Postleitzahl mach dir mal keine Sorgen. Das sollte schon so passen.

  55. Anne schrieb am 14. Mai 2015

    Hi,

    sehr informativ. Toll! Weiß jemand, wie lange es normalerweise dauert bis das Visum bestätigt wird? Also von der Beantragung an. Ich bin momentan mit einem Visitor Visum in NZ und möchte das WHV aber nun beantragen. Ich fliege allerdings nur für ein paar Tage nach Australien und möchte das während dieser erledigen.

    Danke :)

    • Anna & Nils schrieb am 16. Mai 2015

      Hi Anne,
      Also bei uns hat es nur ein paar Tage gedauert. Ich würde an deiner Stelle aber mindestens 2 Wochen einplanen. Zur Sicherheit :-)

  56. Antonia schrieb am 11. Mai 2015

    Bei der Beantragugung desWHV komme ich über das Login nicht hinaus. Es erscheinen keine Felder, wo ich meine Daten eintragen kann. Habe auch Browser gewechselt, was kann ich tun? Ich brauche Hilfe

    • Anna & Nils schrieb am 11. Mai 2015

      Hey Antonia,
      hier ist Nils.
      Habe dir gerade geschrieben.
      Schau dir einfach mal unser Tutorial mit Bildern an.
      Das hilft dir sicher weiter. :-)

      Liebe Grüße,
      Nils

  57. Regina schrieb am 3. Mai 2015

    Hallo ihr zwei,
    vielen Dank für die super informative Seite :) Ich hätte da noch ne Frage zum Visum: wieviel Bearbeitungszeit muss ich einplanen, bzw. wie lange vor der Reise sollte das Visum spätestens beantragt werden? Auf einer anderen Seite habe ich gelesen, dass man das Visum spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt beantragen sollte. Wie war das bei euch und was könnt ihr empfehlen?
    Danke und lieben Gruß!

    • Anna & Nils schrieb am 6. Mai 2015

      Hey Regina,
      plane ruhig einen Monat ein. Zur Sicherheit.
      Bei uns hat es keine vier Tage gedauert und wir hatten das Visum.
      Liebe Grüße,
      Nils

  58. Bastian schrieb am 6. April 2015

    Hi,
    ich wollte mal fragen ob man das visum auch mit 30 jahren beantragen kann? werde im august 30. und würde gern nächstes jahr im winter, also 2016, nach neuseeland um work and travel zu machen. habe gehört das es gehen würde bis einen tag vor meinen 31. das visum zu beantragen….stimmt das?

    gruß

    Bastian

    P.S. tolle seite! weiter so!

    • Anna & Nils schrieb am 10. April 2015

      Hey Bastian,

      ja, das sollte eigentlich klappen. Du darfst lediglich deinen 31ten Geburtstag nicht überschritten haben. :-)

      • caro schrieb am 24. April 2015

        Ich will das visa auch noch kurz vor meinem 31. Geburtstag beantragen und dann wahrscheinlich irgendwann Frühjahr 2016 weg.hab da aber noch kein Datum.ist das ok?hab wo gelesen, dass man n ankunftsdatum angeben muss? Wär es irgendwie ein Problem, falls ich das Visum dann doch nicht in Anspruch nehme und irgendwann wieder n Touri oder anderes Visum beantragen würde?
        Und was muss ich für sonderfragen beantworten, wenn ich im sozialen / gesundheitssektor arbeite und dies evtl auch gern in nz tun würde ?
        Danke-freu mich auf eure Seite,wenns n Bissle konkreter bei mir wird!

        • Anna & Nils schrieb am 30. April 2015

          Hey Caro,
          sorry für die späte Antwort. Arbeit ohne Ende :-/

          Also für die Beantragung musst du auf jeden Fall ein Datum angeben.

          Im Prinzip bleibt es dir überlassen welches Visum du für deine Reise nutzt. Ein Touristenvisum ist halt nicht so lange gültig. Da kommts dann eben rauf an wie lange du bleiben möchtest.
          Wenn du den Antrag aufs Working Holiday Visum ausgefüllt und abgeschickt hast musst du allerdings per Kreditkarte bezahlen. Erst dann bekommst du dein Visum. Es dann nicht zu nutzen macht eigentlich keinen Sinn ^-^

          Bezüglich deiner Arbeit im Gesundheitssektor sehe ich keine besonderen Fragen, die du beantworten musst.

          Wünsche dir viel Spaß in NZ!
          Nils

  59. Nele schrieb am 25. März 2015

    Ich wollte fragen ob man den Geldbetrag für das Visum von der eigenen Kreditkarte zahlen muss, oder kann das auch jemand anderes für mich überweisen?

    Liebe Grüße und ein ganz großes Kompliment für eure tolle Seite!

    • Anna & Nils schrieb am 26. März 2015

      Hey Nele,
      welche Kreditkarte du benutzt ist egal. Wir haben selbst auch nur EINE Kreditkarte für beide Anträge genutzt. Sollte also alles klappen!

  60. Carsten schrieb am 6. März 2015

    Danke für diese tolle und informative Seite!Macht ihr toll!
    Nun meine Frage:
    Man muss bei der Einreise einen Nachweis von 4200$ und ein Rückflugticket o.ä zur Hand haben. Da ich aber nach ca einem halben Jahr noch nach Australien fliegen möchte, werde ich kein Rückflugticket besitzen. Dieses Ticket möchte ich dann erst in Australien(oder wo auch immer;)) buchen. Kann der Nachweis über die benötigten Geldmittel zur Weiterreise auch mit Hilfe des selben Kontos erfolgen mit dem ich auch die finanziellen Mittel von 4200$ nachweise?

    Danke schon mal für die Antwort!:)

    • Anna & Nils schrieb am 6. März 2015

      Hi Carsten,
      das mit dem Rückflugticket ist in deinem Fall nicht so wichtig. Du musst nur irgendwie nachweisen können, dass du nicht völlig ohne Geld in NZ landest (und ehrlich gesagt wurden wir auch nie nach dem Geldnachweis gefragt).
      Ich würde sagen:
      Hol dir den Geldnachweis einfach vor deiner Reise von deiner Bank und nimm ihn mit.
      Das sollte dann schon klar gehen. :-)

  61. Lara schrieb am 1. März 2015

    Hey :)

    super Seite erstmal. hilft mir sehr!

    Hat bei mir zum Beispiel auch nur mit dem Internet Explorer geklappt, aber nicht mit Google Chrome.
    Ich bin dabei das WHV zu beantragen, aber ich verstehe nicht ganz was mit adviser bzw adviser type gemeint ist….
    Könnte mich da jemand aufklären?

    Freue mich auf eine Antwort :)

    Danke im Voraus
    Lara

    • Anna & Nils schrieb am 2. März 2015

      Hi Lara,

      du kannst theoretisch jemanden engagieren, der dich bei der Beantragung unterstützt und die Sachen für dich ausfüllt. Den müsstest du in dem Falle dort eintragen. Da du ja aber alles selbst machst (wie wir auch) kannst du die Felder leer lassen (wie wir auch) :-)

  62. Anja schrieb am 28. Februar 2015

    Super Anleitung, allerdings hat es nicht über google chrome Browser geklappt – aber Explorer funktioniert!

    • Anna & Nils schrieb am 1. März 2015

      Hey Anja, danke für den Hinweis! Wird sofort mit in den Artikel aufgenommen :-)

  63. Lisa schrieb am 23. Februar 2015

    Hallo :-)

    Eure Seite ist echt super hilfreich, weiter so!
    Wie ist das denn mit dem Nachweis über 4200 NZ$, ich habe irgendwo gelesen, dass der maximal eine Woche alt sein darf. Reicht das dann, wenn ich eine Woche vor meiner Reise einen Kontoauszug von meinem deutschen Konto ausdrucke, den ich dann bei der Einreise vorzeige? Denn dann könnte ich ja (theoretisch) die ca. 2800€ bis zum Zeitpunkt der Einreise schon wieder ausgegeben haben, nachdem ich den Kontoauszug geholt habe.

    Wisst ihr, wie das ist?

    Ich freu mich auf eure Antwort, danke schonmal!

    Liebe Grüße
    Lisa

    • Anna & Nils schrieb am 24. Februar 2015

      Hi Lisa,

      habe dir eine Email geschrieben. :-)

      Für alle anderen:
      Das Datum ist nicht so wichtig und wahrscheinlich wirst du auch garnicht danach gefragt.

  64. Vanessa schrieb am 15. Februar 2015

    Ist es vollkommen ausgeschlossen, dass man das Visum mit 17 beantragen und mit 18 ausgestellt bekommen kann?
    Danke für die ganzen Infos!

  65. Blumentopf123 schrieb am 3. August 2014

    Hey,
    ich verusuche mich schon seit Tagen auf der Seite NZ Immigration anzumelden aber ich bekomme keine bestätigungsmail.
    Könnt ihr mir da weiter Helfen?
    LG Blumentopf

    • Jonas schrieb am 9. April 2015

      Hey,
      hat sich dieses Problem irgendwie geklärt? Mir geht es nämlich genau so:( Ich habe schon daran gedacht, dass posteo die Mail vielleicht als Spam blockiert. Das wäre doch ziemlich schade.
      Habt Ihr da einen Tipp?
      Liebe Grüße
      Jonas

      • Anna & Nils schrieb am 10. April 2015

        Hey Jonas,
        (und hey Blumentopf)

        wir versuchen schon länger hinter das Problem zu kommen. Richtig unlogisch das ganze. Bei uns lief es problemlos. Bei den meisten anderen KiwiQuest-Besuchern auch. Bei ein paar Leuten ging es mit einem bestimmten Browser nicht. Bei anderen (wie euch beiden) wiederum garnicht.

        Wir konnten den Fehler nicht reproduzieren und haben keine Ahnung woran es liegt.

        Meldet euch in dem Fall einfach mal bei der neuseeländischen Botschaft in Hamburg (oder Berlin).

        Helft uns:
        Wenn irgendjemand von euch die Lösung für dieses Problem findet, bitte schreibt uns. Dann nehmen wir es mit in den Artikel auf und allen ist geholfen :-)

        KiwiQuest for the win! :P

    • Rafael schrieb am 4. September 2015

      War bei mir auch so.
      Ihr dürft nicht auf die Enter-Taste drücken sondern müsst auf den Login-Button klicken dann geht es jedenfalls bei mir ohne Probleme.

      • Carina schrieb am 7. Juli 2016

        Hallo Rafael, vielen Dank für den Tipp! Ich logge mich eigentlich überall mit der Enter-Taste ein und bin schon fast verzweifelt, habe zuerst gedacht, dass es wegen meinem Linux-Betriebssystem vielleicht nicht funktioniert und habe das dann an dem PC meines Bruders versucht (Sowohl Firefox als auch Internet Explorer) Ging aber beides nicht.. Aber über den Log-In-Button =) Danke!

  66. Daisenberger Michael schrieb am 20. März 2014

    Hey! Vielen, vielen Dank für die Top Vorbereitung und tollen Infos! :D
    Hab das Visum gerade mit eurer Hilfe problemlos beantragt, und bin nur darauf gestoßen, dass das Visum nun 165 NZ$ kostet.
    Wollte mich bei euch für eure tolle Seite bedanken, werde wohl auch auf eure Bewerbungsmappen und sowas zugreifen! Einfach Klasse =)

    • Anna & Nils schrieb am 20. März 2014

      Hi Michael,

      tausend Dank fürs tolle Kompliment! :-)))
      Und natürlich ebenso für den Hinweis.
      Habe es direkt geändert.

      Viel Spaß in NZ! :-))

  67. Vincent schrieb am 28. Februar 2014

    Vielen Dank für die ganze Arbeit es hilft echt weiter :)

    Ich will mit meiner Freundin im August nach Neuseeland, habt ihr eventuell hilfreiche Tipps wenn man nach einem halben Jahr nach Australien möchte?

    Viele Grüße Vincent

    • Anna & Nils schrieb am 28. Februar 2014

      Hi Vincent,

      habe dir gerade eine Email geschrieben :-)

  68. DoLa schrieb am 21. Januar 2014

    Hallo Anna, hallo Nils,

    eure Seite ist toll und eine super Hilfe. Danke dafür! :-)

    Mein Freund und ich wollen gern ein Work and Travel Jahr in Neuseeland machen. Leider haben wir festgestellt, dass bei meinem Freund wegen einem Kavaliersdelikt ein Eintrag im Führungszeugnis steht -.- Jetzt fragen wir uns ob wir überhaupt noch eine Chance haben das Visum für ihn zu kriegen? Wenn er die Frage zu den Vorstrafen ehrlich beantwortet, wird er dann kategorisch abgelehnt?

    Danke schon mal!

    LG DoLa

    • KiwiQuest (Anna & Nils) schrieb am 29. Juli 2016

      Hey DoLa,
      danke für die lieben Worte! :-)

      Ne, das kann schon noch klappen. Versucht es einfach. Mehr könnt ihr ja nicht tun ^-^

  69. Lisa Gontcharova schrieb am 19. Dezember 2013

    Vielen Dank!
    Es war sehr interessant alles zu lesen.
    Ich habe verschtanden, dass ohne Englischkentnisse geht es, leider, überhaupt nicht…
    Schade. Es ist schon lange mein Traum nach Neueseeland zu kommen. Egal wo und als wer arbeiten…. einfach kommen zu können…
    Ich bin Russin und kehne nur Deutsch als Fremdsprache.
    Herzliche Grüsse
    Lisa

    • Anna & Nils schrieb am 30. Dezember 2013

      Hi Lisa,

      nur nicht den Mut verlieren :-)
      Habe dir gerade eine Email geschrieben.

    • Viktor schrieb am 4. August 2016

      Hallo Lisa, hast du es jetzt durchgezogen und bis nach Neuseeland gegangen? Ich habe es auch vor, mein Problem Sind aber ebenfalls die schlechten Engliach Kenntnisse… Das ist eigentlich einer der Gründe wieso ich die Reise machen will. Gibt es dazu irgend welche Tipps?

      Schöne Grüße
      Viktor

  70. Michael schrieb am 1. Dezember 2013

    Toller und Informativer Artikel – sehr übersichtlich aufgelistet! Hier in Österreich gibt es eine tolle Möglichkeit sein Touristenvisum zu beantragen! Und zwar über Visum.at – die holen die Dokumente ab und bringen diese auch wieder inklusive ausgestelltem Visum. Einfach genial finde ich!!

    • Anna & Nils schrieb am 30. Dezember 2013

      Hi Michael,
      danke für den Tipp!

      Edit:
      Leider sieht es so aus, als würde Neuseeland nicht zum Tätigkeitsbereich bei Visum.at gehören. Wir können die Seite daher nicht empfehlen, sorry.

    • Philip schrieb am 18. Februar 2014

      Hallo Michael!

      ich hab heut bei Visum.at für ein WHV für Neuseeland angefragt – die meinten aber, Neuseeland gehört nicht in ihr Tätigkeitsfeld..

      würde mich über eine Antwort freuen, wie du das gemacht hast ;)