Work and Travel in Neuseeland
Bist du bereit für dein Abenteuer?

Before Arrival

After Arrival

Alles vorbereitet?
Versicherung
Bankkonto
Steuernummer

Feedback

Vielen, vielen Dank für eure lieben Worte!

work and travel in neuseeland

"Eure Seite ist mit Abstand die hilfreichste deutsche Internetseite, die ich gefunden habe."

Alex

work and travel in neuseeland

"Danke, Danke, Danke! Ihr betreibt echt ne ganz tolle Seite! Macht weiter so!"

Chiara

work and travel in neuseeland

"Danke für diese richtig, richtig gute Website. Sie hat mir echt geholfen."

Konstantin

work and travel in neuseeland

"Großes Lob wegen der Seite: Alle Infos kurz und knackig, einfach perfekt!"

Dominik

work and travel in neuseeland

"Wir haben nach langem Suchen nichts besseres zur Vorbereitung gefunden als KiwiQuest."

Ben & Henri

work and travel in neuseeland

"Klasse Infos, gefällt uns richtig gut! Ein dickes Dankeschön für die Hilfe. Weiter so!"

Tom & Nadja

Die beliebtesten Artikel

Das beste für Work and Travel in Neuseeland.

Packliste für Neuseeland

Nichts vergessen: Die ultimative Packliste für Work and Travel in Neuseeland.

Ansehen

Wwoofen in Neuseeland

Einfach genial für Work and Travel: Kost und Logis für etwas Arbeit. Absolute Empfehlung!

Ansehen

Kosten für Neuseeland

Was Work and Travel in Neuseeland wirklich kostet. Hier findest du es heraus.

Ansehen

Working Holiday Visum

Deine Eintrittskarte fürs Work and Travel in Neuseeland: Das Working Holiday Visum.

Ansehen

Dein Flugticket

Der Flug nach Neuseeland: Was er kosten darf und wo du ihn bekommst. Wir sagen's dir!

Ansehen

Arbeiten in Neuseeland

Wie findest du beim Work and Travel in Neuseeland einen Job? Die Backpacker-Tipps.

Ansehen

12 Fakten über NZ

Schon den längsten Ortsnamen der Welt gesehen? Noch nicht? Dann schau mal hier!

Ansehen

Unterkunft in NZ

Wie du gut und günstig in Neuseeland einen unterschlupf findest!

Ansehen

Feedback

Vielen, vielen Dank für eure lieben Worte!

Work and Travel in Neuseeland

"Hey Anna & Nils, KiwiQuest ist toll! Ihr seid der Hammer, ganz ehrlich!"

Anja

Work and Travel in Neuseeland

"Macht weiter so. Danke, für die tolle Seite!"

Michi

Work and Travel in Neuseeland

"Hallo Anna & Nils, da habt ihr ja eine schöne Informationsquelle erschaffen."

Patrick

Work and Travel in Neuseeland

"Eure Seite ist wirklich sehr hilfreich und auch sehr ansprechend gestaltet!"

Johannes

Work and Travel in Neuseeland

"Ihr seid echt super! Eure Seite ist toll gemacht und sehr informativ. Großes Lob!"

Jonas

Work and Travel in Neuseeland

"Eure Seite hat uns wirklich sehr geholfen. Super Sache! :-)”"

Sandra

Work and Travel in Neuseeland

Auf ins Abenteuer! Aber warum eigentlich gerade Neuseeland?

Work & Travel
Neuseeland
1. Vorbereitung
2. Unterwegs
3. Fähigkeiten

Warum Work and Travel?

Arbeiten, Reisen und Wachsen

Bis zu deinem 30. Lebensjahr hast du die Chance, ein Working Holiday Visum zu bekommen und damit Work and Travel in Neuseeland zu machen. Das heißt, dass du bis zu zwölf Monate lang in Neuseeland reisen, dein Englisch perfektionieren, die Freundlichkeit der Kiwis erleben und einen Einblick in ihre Arbeitswelt bekommen kannst. Du hast Fernweh, willst einmal etwas ganz Neues ausprobieren und dich neu orientieren? Oder du willst dir vor dem Einstieg ins Berufsleben den Traum von der großen Reise erfüllen? Dann ist Work and Tavel genau das richtige für dich. Wir wünschen dir: Viel Spaß!

Warum Neuseeland?

Das Land der Hobbits

Vulkane, Gletscher und Fjorde erwarten dich im “Land der langen weißen Wolke”. Du kannst die Orte besuchen, an denen Peter Jackson die Herr der Ringe Trilogie und den Kleinen Hobbit drehte. Du kannst Pinguine, Delfine und Wale sehen. Du kannst Wasserfälle bestaunen und atemberaubende Wanderungen machen. Und wenn du auf Jobsuche gehst, kannst du die Arbeit auf Kiwi-, Wein- und Apfelplantagen, in Cafés und Hostels oder in einem ganz anderen Bereich kennen lernen. Lass dich von Neuseeland überraschen und es wird dich garantiert verzaubern.

Mit oder ohne Organisation?

Die erste Entscheidung

Du entscheidest, ob du lieber mit oder ohne Organisation Work and Travel machen möchtest. Work and Travel selbst zu organisieren hat den Vorteil, dass du sehr viel Geld sparen und deine Reise ganz individuell planen kannst. Danach ist dein Selbstvertrauen gestärkt und du weißt, dass du überall klar kommst. Wir sammeln auf dieser Website unsere und die Erfahrungen anderer Backpacker, damit du an einem Ort die Informationen hast, die du zur Vorbereitung brauchst. So ist es nicht schwer, ohne Organisation Work and Travel zu machen. Work and Travel mit Organisation dagegen hat den Vorteil, dass dir ein Ansprechpartner telefonisch und persönlich bei allen Buchungen und Anträgen unter die Arme greift und dich aktiv informiert. Das ist besonders praktisch, wenn du sehr wenige Englischkenntnisse hast.

Vorbereitung

In Deutschland erledigen

Möchtest du deine Work-and-Travel-Reise selbst organisieren, musst du zur Vorbereitung wissen, ob dein Reisepass lang genug gültig ist und wie du das Working Holiday Visum bekommst. Du solltest dir über die Reisekosten bewusst sein, musst die Flüge buchen, eine Krankenversicherung fürs Ausland beantragen, eine Unterkunft finden und das passende Gepäck mitnehmen. Keine Sorge: Wir zeigen dir wie's geht!

Unterwegs

In Neuseeland erledigen

Wenn du in Neuseeland angekommen bist, brauchst du ein Bankkonto und eine Steuernummer, um arbeiten zu können. Du kannst entscheiden, ob du gleich Neuseeland entdecken, vielleicht erst einmal in einer neuseeländischen Familie wwoofen oder auf Jobsuche gehen willst. Ein großes Thema für Backpacker sind Tricks zum Sparen. Durch den richtigen Autokauf etwa kannst du auf Zimmer in Hostels und auf Bustickets ganz verzichten.

Fähigkeiten

Lernen und Wachsen

Auf deiner Reise in Neuseeland kannst du viele neue Erfahrungen machen und herausfinden, was du mit deinem Leben machen möchtest. Besonders wichtig ist es auf der Reise zu lernen, wie man verhandelt, wie man schnell neue Freunde findet und wie man eine gemeinsame Reise mit seinem Partner oder einem Freund plant. Auch deine Englischkenntnisse kannst du durch einige Tricks gezielt verbessern. Es lohnt sich!

Daten und Fakten über Neuseeland

Was Neuseeland zu einem besonderen Reiseziel macht

Land und Leute

In Neuseeland leben etwa 4,8 Millionen Menschen auf einer Fläche von 268.000 Quadratkilometer . Das Land besticht besonders durch seine unglaublich schöne Natur. Also lass dich verzaubern von malerischen Stränden, beeindruckenden Fjorden, magischen Wäldern, Himmel hohen Bergen und tiefblauen Seen. Nimm dir Zeit für ein paar entspannte Stunden am Strand oder packefordere deine Wanderstiefel aus und stelle dich einem (oder mehreren) von Neuseeland Great Walks.

Infrastruktur und Sicherheit

Besonders in den Bereichen Infrastruktur und Sicherheit kann Neuseeland Punkten. Öffentliche Verkehrsmittel fahren in der Regel pünktlich und die Straßen sind in einem sehr guten Zustand. Die Menschen in Neuseeland sind sehr freundlich und offen, gerade gegenüber Touristen und Rucksack-Reisenden. Als Backpacker kann man also nahezu jederzeit mit einem sicheren Gefühl durch die Straßen gehen , was gerade bei längeren Aufenthalten nicht zu unterschätzen ist. Weiterhin gibt es kaum gefährliche Tiere und die Kriminalitätsrate hält sich ebenfalls in Grenzen. Einzig bei Themen wie dem Autokauf sollte man als Backpacker etwas vorsichtig sein um nicht übers Ohr gehauen zu werden.

Die uralte Kultur der Maori

Tattoos im Gesicht, Schmuck aus Knochen und Anhänger aus Jade: die Kultur der Maori ist in Neuseeland auch heute noch weit verbreitet. Gerade auf unserer ersten Reise nach Neuseeland hatte die Kultur der Maori eine ganz besonders magische Wirkung auf uns: Von den mystischen Klängen der Maori-Sprache bis hin zum Haka-Kriegstanz der neuseeländischen Rugby Nationalmannschaft - überall findet man die Einflüsse der Maori wieder.