Gemeinsam mit dem Partner durch Neuseeland: 10 Tipps für Paare Work and Travel in Neuseeland
Gemeinsam mit dem Partner durch Neuseeland: 10 Tipps für Paare Work and Travel in Neuseeland
Tutorial

Gemeinsam mit dem Partner durch Neuseeland: 10 Tipps für Paare

Du willst Neuseeland zusammen mit deinem Freund oder deiner Freundin erkunden? Kein Problem! Wir haben 10 Ratschläge für euch, damit das auch harmonisch abläuft.

Eine gemeinsame Reise wird für viele Paare zur echten Herausforderung. Dass es nicht immer einfach ist, können wir auf jeden Fall bestätigen.

Immerhin… wenn ihr euch für einen längeren gemeinsamen Aufenthalt in Neuseeland entschieden habt, macht euch unbedingt bewusst: Ihr werdet prinzipiell monatelang jeden Tag zusammen sein. 24 Stunden rund um die Uhr.

Klingt irgendwie unglaublich, oder? Ist es auch. Mit dem Partner durch Neuseeland reisen kann entweder unglaublich schön werden und euch beide mega zusammenschweißen.

Oder es kann unglaublich in die Hose gehen. Und dann ist guter Rat teuer.

Was also tun, wenn die Gemüter aufeinander treffen?

Wir haben euch ein paar Tipps zusammen gestellt, von uns selbst getestet, die euch dabei helfen sollen, das Beste aus der gemeinsamen Zeit herauszuholen.

Wir wünschen euch eine supertolle Zeit! Und mal ehrlich… Neuseeland ist viel zu schön, um Zeit mit Streiten zu verschwenden.

Intro

Work and Travel Neuseeland Story
Zwei Katzen im Karton

Hier ein Experiment:
Besorge dir sofort zwei äußerst schlecht gelaunte Katzen. Die Farbe ist egal, nur so richtig mies gelaunt müssen sie sein. Gieße einen Eimer Wasser drüber und stecke sie in einen Karton. Dann den Karton nochmal ordentlich schütteln und was hat man?

Richtig!
Uns beide.
In Neuseeland.

Eigentlich waren wir total davon überzeugt, dass so ein Jahr zusammen durch Neuseeland reisen das Tollste ist, was unserer Beziehung passieren konnte. Schließlich ist doch alles viel schöner, wenn man es mit jemandem teilen kann.

Naja, bis es dann darum ging, vor Ort tatsächlich Entscheidungen zu treffen. Wo gehts als nächstes hin? Bleiben wir heut am Strand oder schauen wir uns ein Museum an? Geben wir unsere letzten paar Dollar für einen Kasten Bier aus, oder kaufen wir ein paar Snacks für die Weiterreise?

Oh je, oh je. Ganz so einfach war es dann irgendwie doch nicht. Es flossen immer mal Tränen. Manchmal haben wir stundenlang kein Wort miteinander gesprochen und die eine oder andere Autotür wurde auch eher etwas unsanft geschlossen.

Nach und nach lernten wir aber, mit unseren Unstimmigkeiten umzugehen. Wir wurden besser darin, Kompromisse zu schließen – und hin und wieder entschieden wir uns, einfach mal etwas getrennt voneinander zu unternehmen.

- Team KiwiQuest

Überblick

Streitigkeiten lassen sich niemals komplett vermeiden. Erst recht nicht, wenn man 24/7 aufeinander hockt. Aber mit ein paar Vorkehrungen sorgt ihr dafür, dass es bei kleinen Auseinandersetzungen bleibt, und ihr am Ende des Tages wieder quietsch vergnügt zusammen den Sonnenuntergang beobachtet.

Die Reise als Herausforderung

Eine gemeinsame Reise wird für viele Paare zur echten Herausforderung. Dass es nicht immer einfach ist, können wir auf jeden Fall bestätigen. Unser Jahr in Neuseeland wurde für uns zur echten Zerreißprobe.

Die folgenden Ratschläge wollen wir an dich und deinen Partner weitergeben. Wir mussten selbst auf unangenehme Art und Weise herausfinden was funktioniert und hoffen, dass wir euch hiermit einigen Ärger ersparen.

Was also tun, wenn die Gemüter aufeinander treffen?

Tipp 1 - Ehrlichkeit

Ehrlichkeit währt immer noch am längsten. Du hast ein Problem mit deinem Partner? Hast eine andere Meinung? Sprich es an, und zwar am besten sofort. Jede Minute, die du verstreichen lässt, macht das Problem nur größer. Erkläre deinem Partner offen und ehrlich, was dich stört, ohne ihn/sie zu verletzen. Die meisten Schwierigkeiten lassen sich so umgehen und ihr könnt gemeinsam an einer Lösung arbeiten.

Tipp 2 - Kommunikation

Nur weil ihr euch beide für Neuseeland entschieden habt, heißt das nicht, dass ihr ähnliche Erwartungen an eure Reise habt. Ein 5 Minuten langes Gespräch kann euch wochenlange Streitereien ersparen. Ist es das wert? Mit Sicherheit! Setzt euch am besten schon vor eurer Reise bei einer Tasse Tee zusammen und sprecht ab, was genau ihr von eurer Reise erwartet.

5 Fragen für Paare vor der gemeinsamen Reise

Manchmal ist es eine gute Idee sich vor der Reise mit dem eigenen Partner Zeit zu nehmen und über Themen wie Reisestil, Finanzen, Nähe oder Ziele zu sprechen. Hier ein paar mögliche Fragen die ihr euch dazu stellen könnt:

  • Step 1 Warum möchtest du eigentlich reisen? Habt ihr ähnliche Ziele? Könnt ihr euch gegenseitig unterstützen?
  • Step 2 Wie gehst du unterwegs mit Geld um? Ausgaben planen, Öfter mal was gönnen, eher sparsam und auf Sicherheit bedacht?
  • Step 3 Wie reist du in der Regel am liebsten? Geplant, spontan, abenteuerlich oder möglichs sicher? Könnt ihr Bedürfnisse verbinden?
  • Step 4 Wie viel Raum brauchst du unterwegs? Zeit alleine einplanen, alles gemeinsam machen, auch getrennt reisen?
  • Step 5 Wie wollen wir mit Stress umgehen? Alles ansprechen, erstmal beruhigen, auch mal laut werden, Unterstützung holen?

Tipp 3 - Einsamkeit

Du bist schon mehrere Wochen mit deinem Partner unterwegs und hast plötzlich das Gefühl, du brauchst Zeit für dich? Oh nein! Ist eure Beziehung dem Untergang geweiht? Ganz gewiss nicht. Es ist vollkommen normal und definitiv kein schlechtes Omen für eure Beziehung, einmal etwas allein unternehmen zu wollen. Sprecht miteinander und zieht ruhig mal allein los. So lernst du ohnehin schneller neue Leute kennen.

Reward

Ein Tipp für die schwierigen Stunden in Einsamkeit:

open me

Tipp 4 - Zweisamkeit

Auf einer Reise durch Neuseeland könnt ihr jeden Tag zusammen verbringen und allerhand Menschen treffen. Das ist toll, aber es kann passieren, dass ihr statt zu zweit plötzlich in einer kleinen Gruppe unterwegs seid und nicht bewusst Zeit zu zweit einplant. Die Chance, mit deinem Partner zusammen als Paar zu wachsen, solltest du jedoch nicht missen. Hand in Hand und ohne fremde Hilfe Schwierigkeiten zu überwinden oder besondere Momente zu genießen, kann zu einer unglaublich wichtigen Erfahrung für eure Beziehung werden.

Tipp 5 - Rücksicht

Gerade auf einer gemeinsamen Reise kann das eigene Ego zu einem echten Problem werden. Manchmal muss man einen Schritt zurück gehen, um vorwärts zu kommen. Wenn es zu Auseinandersetzungen kommt, versuche erst zu verstehen, und dann verstanden zu werden. Nehmt Rücksicht aufeinander und macht euch bewusst, dass es ok ist, anderer Meinung zu sein.

Tipp 6 - Ausgaben

Ihr habt euch verlaufen. Dein Partner möchte ein Taxi nehmen, du willst das Geld aber lieber sparen. Was für eine unglaubliche Belastung solch ein lächerliches Problem für eine Beziehung sein kann, muss jeder wahrscheinlich selbst erst einmal erleben. Um Streitereien wegen Geld weitestgehend zu vermeiden, rede von vornherein mit deinem Partner über das gemeinsame Reisebudget und setzt Prioritäten.

Reward

Ihr habt einen Finanzplan erstellt.

open me

Tipp 7 - Talisman

Manchmal lassen sich Streitereien nicht vermeiden. Sie gehören einfach dazu. Um sich in dunklen Momenten daran zu erinnern, was man alles schon zusammen erlebt hat und wie schön es war, kann ein Talisman hilfreich sein. Ein Talisman kann beispielsweise eine Kette sein oder ein Ring. Er soll euch als Erinnerung dienen an all das, was ihr gemeinsam bereits erreicht habt und wie wichtig euch eure Beziehung ist. Nehmt ihn zur Hand, wenn es euch nicht gut geht, und macht euch bewusst, was wirklich zählt im Leben.

Tipp 8 - Humor

Mit ein bisschen Humor geht alles besser. Ihr habt euch verfahren? Einer von euch hat vergessen, Snacks für unterwegs zu kaufen? Versucht, nicht immer alles so verbissen zu sehen. Wenns mal nicht so läuft, dann macht das Beste draus. Manchmal ist laut loslachen die beste Medizin.

Tipp 9 - Verantwortung

Ihr kennt eure Stärken, also nutzt sie auch. Sprecht euch vorher ab, wer sich während der Reise um welche Angelegenheiten kümmert. Das geht los beim Fotos machen oder bloggen bis hin zu wer ist fürs GPS verantwortlich. Wenn trotzdem etwas schief geht, vermeidet gegenseitige Schuldzuweisungen!!! Findet stattdessen gemeinsam eine Lösung.

Reward

Verantwortlichkeiten sind geklärt.

open me

Tipp 10 - Kompromisse

Wir reden hier nicht von halben Sachen. Hier habt beide (hoffentlich) vorab eue Erwartungen geklärt und wisst, was ihr auf eurer gemeinsamen Reise durch Neuseeland erleben wollt. Dennoch kann sich immer mal wieder etwas ändern. Sprecht offen darüber, wenn euch etwas nicht passt, und versucht, einen Mittelweg zu finden. Denkt dran, ihr müsst auch nicht immer alles gemeinsam unternehmen.

Sonstiges

Vielen Dank fürs lesen. Wir hoffen, der Artikel hat euch geholfen und unterstützt euch auf deiner Reise! Habt ihr noch Tipps, die in unserer Liste auf keinen Fall fehlen dürfen? Wir freuen uns immer über Feedback und Erfahrungsberichte!

Und damit es bei der Vorbereitung auf euer gemeinsames Jahr so reibungslos wie möglich zugeht, haben wir hier noch ein paar extra Tipps und Angebote für euch.

Arrival Starter-Paket

Für deinen perfekten Start ins Work and Travel Abenteuer in Neuseeland

Aktuelles Angebot (statt 345,- €)
295,- €
Auto kaufen

Hochwertige Autos und Camper von lokalen Unternehmen in Neuseeland

Budget Camper
ab 2995,- €
Steuernummer

Der Weg zur Steuernummer für Neuseeland in 5 Minuten - Formular ausfüllen und fertig!

Aktuelles Angebot (statt 175,- €)
75,- €

Oft gestellte Fragen

Was andere KiwiQuester so wissen wollten...

User-Frage:
Was ist, wenn wir uns trotz aller Vorbereitung unterwegs immer wieder nur streiten?

Es passiert nicht oft, aber manchmal stimmt trotz bester Vorbereitung die Chemie einfach nicht mehr, man kann keine einzige gemeinsame Entscheidung treffen und ist nur noch am streiten. So macht mit dem Partner durch Neuseeland reisen wirklich keinen Spaß. Manchmal muss man dann einfach ehrlich zu sich selbst und zueinander sein, und dem Traum von der gemeinsamen Reise lebewohl sagen.

Das heißt noch lange nicht, dass euer Working Holiday Abenteuer damit vorbei ist! Im Gegenteil. Alleine reisen ist auch toll und öffnet ganz neue Türen. Ihr könnt ganz in Ruhe eurem eigenen Zeitplan folgen, lernt beim alleine Reisen richtig schnell neue Leute kennen und erfahrt vor allem eine ganze Menge über euch selbst.

User-Frage:
Was ist denn in Neuseeland besonders lohnenswert für Pärchen?

Da ist euer Fantasie nun wirklich keine Grenze gesetzt und es kommt ganz auf eure Vorlieben drauf an. Ob romantische Abende zu zweit am Strand, Wanderungen durch die majestätische Landschaft Neuseelands oder Abenteuerurlaub mit Skydiving und Bungeejumping… es liegt ganz an euch, wie ihr euer Working Holiday Jahr zusammen gestalten wollt.

KiwiQuest Work and Travel in Neuseeland

Wir wünschen dir ein super Abenteuer!
Welcome to Team KiwiQuest!

Team KiwiQuest

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.