Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen
Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland
Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland
Tutorial

Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen

So lange voneinander getrennt: Wie soll das bloß funktionieren?

Allein in die Ferne – der Partner bleibt zu Hause. In Neuseeland bin ich ständig Backpackern begegnet, die ihren Partner in Deutschland zurück gelassen haben und teilweise länger als ein Jahr voneinander getrennt waren – zumindest räumlich. Damals konnte ich das gar nicht begreifen: „Das muss doch eine riesige Last sein! Sowas würde ich niemals machen!“. Bis ich mich dann glatt selbst verliebt habe, das Fernweh mich aber nach einiger Zeit ins Ausland gezogen hat und ich – schwupps – eine von ihnen war. So schnell kann’s gehen.

Schön reden muss man sich das Fernbeziehungs- spektakel nicht. Manchmal scheitert das Projekt „Liebe auf Distanz“ nach einiger Zeit. Die Gründe dafür sind meist Eifersucht und mangelndes Vertrauen.

Daher gibt es jetzt ein paar Tricks, mit denen eure Beziehung auch eine 18.353 Kilometer Entfernung schadenfrei übersteht.

Ready? Let’s go!

Intro

Work and Travel Neuseeland Story
Meine Fernbeziehungs-Odysee

Fernbeziehungen. Das war immer schon mein Thema, in allen erdenklichen Varianten. Ob innerhalb Deutschlands, quer durch Europa oder eben ans andere Ende der Welt.
Bereits mit 14 hat mein erster Freund in Berlin gelebt, während ich in Köln zur Schule ging. In späteren Beziehungen ist mein Partner temporär nach Amerika ausgewandert, war ein Kiwi aus Neuseeland oder saß in Deutschland fest, während ich monatelang durch Asien gereist bin.
Zunächst habe ich es als Unglück empfunden, mich immer wieder in dieser Form der Partnerschaft wieder zu finden. Heute erkenne ich auch die positiven Aspekte dahinter und möchte diese gern mit euch teilen. Fernbeziehungen können sich sogar richtig lohnen!

- Hanna Giertz

Tipp 1 - Kommunikation

Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland

Die Kommunikation über WhatsApp verursacht Missverständnisse, die sich über die Distanz zu einem großen, tagelangen und schlimmen Streit entwickeln können. Ein Streit, der zu Hause, im persönlichen Kontakt gar nicht erst erstanden – oder durch ein persönliches Gespräch im Nullkommanix geklärt wäre. Wenn es trotzdem mal zum Streit kommt, klär ihn am besten sofort und schieb ihn nicht auf. Über die Entfernung ist es leicht, dem Partner durch das Ignorieren von Anrufen und Nachrichten aus dem Weg zu gehen und den Kummer in sich hineinzufressen.

Daher der wichtige Ratschlag:
Mehr Telefonieren, weniger Texten, damit es erst gar nicht so weit kommt.

Tipp 2 - Erwartungen

Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland

Schraub deine Erwartungen runter und setz regelmäßiges Schreiben von deinem Partner nicht voraus. Erwartungen sind in Beziehungen generell gefährlich, denn dein Partner wird es schwer haben, dir alles recht zu machen und sie zu erfüllen. Je höher die Erwartungen, desto größer auch die Enttäuschungen. Streit ist damit vorprogrammiert.

Wenn ihr also beide eine genaue Vorstellung davon habt, wie der Andere sich in der Fernbeziehung zu verhalten hat und wie oft z.B. Telefongespräche oder WhatsApp Kontakt stattfinden soll, dann klärt das vor der Reise ab.

Tipp 3 - Entspanntheit

Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland

Die wichtigste Lektion für dich wird sein, die Zeit in Neuseeland auch allein zu genießen und gedanklich nicht die ganze Zeit bei deinem Partner zu hängen. Fange an, das Allein-Sein zu schätzen. Du hast dort die Möglichkeit Wünschen nach zu gehen, die vielleicht nur von dir selbst erfüllt werden können. Hole das Beste für dich heraus!

Work and Travel Neuseeland Story
Ein echtes Dilemma!

Ich habe mal ein Mädchen kennengelernt, die nach ihrem Abitur ein Jahr als Au-Pair in Kanada war. Sie war in einer Beziehung und hat sich schweren Herzens dazu entschieden, ins Ausland zu gehen. „Das ganze Jahr über war ich mental nirgendwo richtig. Weder in Kanada bei meiner Gastfamilie, weil ich meinen Freund so sehr vermisst habe, noch bei meinem Freund, nun, weil er eben in Deutschland saß.“

- Hanna Giertz

Tipp 4 - Vertrauen

Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland

Vertrauen sollte die Basis einer jeden Beziehung sein. Und so eine Reise stellt das ganz schön auf die Probe! Eifersucht sorgt im Grunde nur für dein eigenes Unglück.

Wie heißt es so klug:
Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Dabei zeigt sie dir ganz genau, wo deine eigenen Unsicherheiten und Ängste liegen. Schau einfach mal, ob du heraus finden kannst, wo diese Ängste herkommen. Vielleicht aus deiner Kindheit? Dann versuche, los zu lassen und dich auf die positiven Aspekte in der Fernbeziehung und deines Partners zu konzentrieren. Bleib gelassen, räum deine Befürchtungen ein wenig zur Seite und vertraue auf die Gefühle deines Partners.

Anmerkung:
Übrigens, falls es dich beruhigt...

Statistisch gesehen kommt es in Fernbeziehungen seltener zum Seitensprung als in anderen Beziehungen.

Tipp 5 - Zuneigung

Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland

Da im Grunde eines der größten Probleme in Fernbeziehungen das Fehlen von körperlichem Kontakt ist und ein Austausch von Zärtlichkeiten und Küssen nicht möglich ist, müsst ihr auf andere Arten und Weisen hin und wieder für etwas Romantik sorgen.
Nur weil die Distanz unheimlich groß ist, heißt das noch lange nicht, dass ihr dadurch auf euer gegenseitiges sexuelles Verlangen verzichten müsst.

Anmerkung:
Wie wäre es, wenn ihr gezielt ein Date vereinbart?

Ein Online-Candle-Light-Dinner zum Beispiel! Und euch dabei nicht in der alten, ungewaschenen Jogginghose vor die Kamera setzt, sondern euch wie bei einem richtigen Date etwas herrichtet. Ihr könntet beide eine Kerze anzünden und per Videoanruf gemeinsam essen.

Ansonsten sind leidenschaftliche Nachrichten, sinnliche Gespräche oder anrüchige Fotos auch eine gute Form, die Zuneigung zum anderen zu bekunden.

Tipp 6 - Überraschungen

Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland

Kleine Überraschungen können außerdem die Leidenschaft in einer Fernbeziehung erhalten. Wie wäre es mit einer Liebesbotschaft per Video? Kleinen Geschenken per Post? Oder ganz Old-School ein handgeschriebener Liebesbrief, der – aufgrund unseres Internetzeitalters – wieder etwas ganz Besonderes geworden ist? Das lässt Herzen höher schlagen und dein Partner wird sich sehr wertgeschätzt fühlen. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Das mag zwar alles die körperliche Nähe nicht ersetzen, aber es mindert die Sehnsucht ein klein wenig.

Work and Travel Neuseeland Story
Post aus NZ!

Während meiner Reise durch Neuseeland habe ich meinem Freund von meinen Lieblingsorten jedesmal eine Postkarte geschickt. Ihn hat das tierisch gefreut und gezeigt, dass ich an ihn denke und ihn in mein Leben involviere. Am Ende hatte er knapp 15 Karten an seine Wand gepinnt.

- Hanna Giertz

Tipp 7 - Wiedersehen

Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland

Das Schöne an eurer Fernbeziehung: Sie ist nur temporär! Ihr beide wisst, dass diese Phase irgendwann enden wird und ihr dann wieder vereint seid. Das Wiedersehen und Pläne für die Zeit danach zu schmieden schweißt zusammen, sorgt für mehr Glücksmomente und motiviert euch, nicht aufzugeben.

Plant gemeinsam, wie ihr euch am Flughafen wieder in die Arme fallt, wie ihr die ersten Stunden miteinander verbringt und wie euer Lebensweg danach aussehen wird.

Anmerkung:
Achtung!

Hat man stattdessen kein klares Ziel vor Augen, läuft man Gefahr, in einen Zustand der Stagnation in der Beziehung zu geraten. Denn wie soll man solch eine lange Zeit getrennt voneinander verbringen können, ohne zu wissen wo das Ganze hinführt und was das für einen Sinn hat?

Was ist mit den Kosten?

Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland

Für uns schon völlig selbstverständlich, aber: Das Kontakt-halten mit deinem Liebsten/ deiner Liebsten zu Hause ist meist komplett gratis. Im Zeitalter des Internets gibt es zahlreiche, kostenfreie Apps mit denen euch die Kommunikation erheblich erleichtert wird. Zahlen tut ihr da nur indirekt für Flatrates, Wlan, ein Handy & Co.

Anmerkung:
Teuer wird es erst wenn...

…ihr euch gegenseitig besuchen wollt. Ein Flug nach Neuseeland neigt dazu, das ein oder andere Reisebudget zu sprengen.

Sonstiges - Offene Kommunikation

Fernbeziehung und Reisen: 7 Tipps, Kosten, Erfahrungen Work and Travel in Neuseeland

Offen zu kommunizieren ist nicht nur in Fernbeziehungen super, super wichtig. Wenn ihr eure Bedürfnisse, eure Stimmung, eure Gedanken miteinander teilt, schafft das noch mehr Nähe und eurem Partner bleibt kein unnötiger Spielraum für Interpretation.

Work and Travel Neuseeland Story
Allein ins Abenteuer

Ich war mal auf der Nordinsel auf einer mehrtägigen Wanderung im Regenwald unterwegs. Ohne Internetempfang oder die Möglichkeit, mein Handy überhaupt aufzuladen. Meinem Freund habe ich das einfach gesagt. „Diese Woche nehme ich nur für mich.“. Auch wenn er es schade fand, länger nicht mit mir schreiben und reden zu können, hat er es verstanden und Verständnis dafür gehabt.

- Hanna Giertz

Sag auch ganz offen, wenn du traurig bist und warum. Unausgesprochene Emotionen haben nämlich die negative Eigenschaft, sich zu verstärken. Geteiltes Leid ist nicht nur halbes Leid – in dem Fall wird die Beziehung sogar gestärkt, wenn ihr das gemeinsam überwindet. Überhaupt: Paare, die lernen, gemeinsam Probleme aller Art zu lösen und ein Wir-Gefühl zu entwickeln, haben die stabilsten Beziehungen. Kommunikation ist alles!

Sonstiges - Happy End

Work and Travel Neuseeland Story
Ha! Gaaay!

Persönlich haben mir und meinem Partner die aufgelisteten Punkte sehr dabei geholfen, die Zeit zu überstehen und als Paar sogar zu wachsen. Unsere Beziehung wurde danach gesünder. Wir haben nämlich gelernt, mit unserer Eifersucht und Problemen umzugehen, sie fast ganz zu eliminieren und wissen uns nun einfach noch mehr zu schätzen.

- Hanna Giertz

Sonstiges - Meet Hanna

KiwiQuest-Hero
About

Hanna reist seit Jahren durch die halbe Welt und erkundet fremde Länder und Kulturen. Danke Hanna für deine Unterstützung! Im Gegenzug gibt es unser Seal of Approval:

open me

Oft gestellte Fragen

Was andere KiwiQuester so wissen wollten...

User-Frage:
Welcher Videochat ist der Beste?

Das hängt ganz davon ab:
Habt ihr beide ein Apple-Gerät? Dann würde ich FaceTune empfehlen.
Für alles Weitere ist Skype weiterhin mein Favorit.

User-Frage:
Was ist, wenn ich mich auf der Reise in jemand Anderen verliebe?

Es gibt da diesen Spruch:
Wenn du Person A wirklich liebst, hätte es Person B gar nicht erst gegeben.
Das kann man zwar nicht verallgemeinern, aber es steckt ein Fünkchen Wahrheit darin.
Schau zu erst für dich selbst, was du möchtest und dann sprich offen und ehrlich mit deinem Partner zu Hause.

User-Frage:
Was machen wir denn wegen der Zeitverschiebung?

Die Zeitverschiebung stellt eure Fernbeziehung in Neuseeland auf jeden Fall vor eine kleine Herausforderung.
Aber: Ihr findet bestimmt spät abends oder morgens ein Zeitfenster, in dem ihr skypen oder telefonieren könnt.
Vielleicht passt das nicht jeden Tag, aber ich bin mir sicher, dass ihr eine Möglichkeit findet.
Außerdem: Du kannst dich viel mehr auf deine Tage dort konzentrieren, wenn dein Partner dir tagsüber nicht schreiben kann (weil er in nun mal schläft). Dadurch schaust du nicht unentwegt auf dein Handy, um deine Benachrichtigungen zu checken. :)

KiwiQuest Work and Travel in Neuseeland

Wir wünschen dir ein super Abenteuer!
Welcome to Team KiwiQuest!

Team KiwiQuest

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.