Work and Travel in Neuseeland
Work and Travel in Neuseeland
Article

6 Monate in Neuseeland

Nach 34 Stunden Bahn und Flugzeug sind wir etwas übermüdet, aber heil in Auckland angekommen. Nachdem wir unser AirBnB bezogen haben, waren wir bei der ,,One Tree Hill Domain“ und haben viele viele Schafe gesehen. Neben Schafen, gab es ebenso einen wundervollen Ausblick über Auckland und den schönen Cornwall-Park.

Für die nächste Zeit haben wir uns vorgenommen, Auckland zu besichtigen, unser Auto abzuholen und uns einen Job zu angeln.

Wir halten euch auf dem Laufenden,
Tina & Micha


Tina & Michael

Support this Author

Du möchtest Tina & Michael in Neuseeland unterstützen? Wow, super! Let's go!


Spenden

Wir erinnern uns: Als Backpacker ist das Geld einfach immer knapp. Mit dem "KiwiQuest-Authors-Project" möchten Backpackern eine Möglichkeit bieten ihre Reise durchs bloggen finanziell zu unterstützen.

Jeder Artikel wurde also mit viel Herz und Mühe von Backpackern geschrieben, die gerade mitten im Work & Travel Abenteuer sind.

Jeder Artikel wurde von Backpackern in Neuseeland geschrieben. Das kostet Zeit (und Nerven), bringt Neulingen aber einen tollen Einblick ins Backpackerleben. Die Spenden sollen ein Ausgleich für die Autoren darstellen.

Anmerkung:
Die Spenden gehen zu 100% an die Autoren. KiwiQuest selbst bekommt davon keinen Anteil.


Ein riesiges Dankeschön an dich!

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Anna & Nils (KiwiQuest)

    34 Stunden Bus und Flugzeug… autsch ;..(
    Da werden fiese Erinnerungen wach.

    Viel Erfolg bei der Jobsuche! Meldet euch, wenn ihr was braucht! :)

Das Neuseeland-Special 

Der erste 100% unverbindliche Camper-Kauf auf Vorbestellung in Neuseeland. Für Reisen, AuPairs oder Familien. Einfach, bequem und ganz ohne Risiko.

Aktion endet in:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds

"Echt super, besonders mit den Garantien! Weiter so!"

Der Camper-Kauf auf Vorbestellung

"Wow, das ist mal ein cleveres Konzept für Backpacker."

"Ich hatte richtig Angst vor dem Autokauf! Ich danke euch!"