Angebot

Cathay Pacific Special

Das flexible Jahresticket für Neuseeland

1. Deine Reise

Willst du allein los oder in der Gruppe?

Wie lange willst du bleiben?

Wann soll's etwa losgehen?


2. Dein Flug

Stopover in Hongkong?

Stopover wie lange? (In Tagen)

Zugticket zum Flughafen?


3. Deine Daten

Dein Name (Wie im Reisepass)

Mitreisende

Alter

Alle Visanummer(n) (Falls vorhanden)

Eine E-Mail-Adresse

Eine Telefonnummer

Sonstige Anmerkungen oder Wünsche

1. Ausfüllen

Trage die Daten ins Formular ein.

2. Abschicken

Und fertig!
Alles Weitere gibt’s per Email.

Infos und Ablauf

Mehr Infos gibt’s weiter unten. Bei Fragen kannst du uns auch gerne schrieben.

mehr Infos

  1. Was steckt drin?

    Das Ticket selbst ist ein Jahresticket mit festem Rückflug, den du aber einmal kostenlos umbuchen kannst. Durch den festen Rückflug ist das Ticket etwas günstiger als ein klassisches Open Return Ticket. Der Clou daran: Da du den Rückflug ja einmal kostenlos umbuchen kannst, bist du letztendlich genauso flexibel wie mit einem Open Return Ticket.

    Gerade für längere Aufenthalte in Neuseeland ist diese Form der Flexibilität ein großer Vorteil, denn wir können aus eigener Erfahrung verraten: So ein Jahr steckt voller unerwarteter Überraschungen.

    Die Flugstrecke

    Die Flugstrecke ist denkbar einfach: Von Frankfurt geht’s mit Stopover in Hongkong direkt nach Auckland in Neuseeland. Der Stopover in Honkong dauert mindestend 12 Stunden, die du nutzen kannst um dich umzuschauen.

    Das Flugzeug

    Geflogen wird mit der Boeing 747. Ohne viel ins Detail gehen zu wollen bedeutet das: Großes Flugzeug, viel Beinfreiheit und ein gutes Entertainment-Programm.

    User-Frage:
    Wie funktioniert das mit dem Rückflug?
    Antwort einblenden

    Mit dem Ticket kommt glücklicherweise ein sehr praktischer Service:
    Das betreffende Reisebüro in Deutschland stellt dir zusammen mit dem Ticket extra eine neuseeländische Telefonnummer zur Verfügung, die dich direkt zum freundlichen Team von Cathay Pacific weiterleitet.

    So fallen die hohen Telefongebühren weg und du kannst dein Rückflugdatum mit nur einem Anruf ändern.

    Alternativ kannst du sogar den Rückflugort ändern.
    Das kostet allerdings extra.

  2. Gibt es Extras?

    Auch beim Angebot von Malaysian Air gibt’s ein paar hübsche Extras.
    Dafür gibt’s von uns natürlich Pluspunkte.

    1. Stopover in Hongkong kostenlos

    Mehr Infos
    Der Stopover in Hongkong ist kostenlos. Du hast also mindestens einen Tagesaufenthalt von 12 Stunden Zeit um die riesige Metropole zu erkunden. Möchtest du die Chance nutzen und gleich mehrere Tage in Hongkong verbringen, kannst du auch einen längeren Stopover einlegen. Für die Nächte in HongKong brauchst du dann allerdings noch ein Hotel. Kommt das für dich in Frage schreibst du’s einfach in deiner Anfrage dazu und bekommst ein spezielles Angebot mit längerem Stopover.

    Wir haben unsere Flüge damals mit einer vollen Woche in Asien verbunden. Unserer Meinung nach auf jeden Fall eine Erfahrung wert!

    2. Rail & Fly Zugticket kostenlos

    Mehr Infos
    Auch das Zugticket zum Flughafen in Frankfurt (und zurück) gibt’s kostenlos dazu. Wer also nicht aus Frankfurt kommt, kann hier eine Menge Geld sparen. “Rail & Fly” ist ein spezielles Angebot der Deutschen Bahn in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fluggesellschaften.

    Alternativ gibt es die Möglichkeit nach Frankfurt zu fliegen. Das geht natürlich schneller, kostet aber pro Flug 50 Euro (+ Gebühren) extra.

    3. Freigepäck (30 Kg) kostenlos

    Mehr Infos
    Definitiv eine Erwähnung wert: Mit dem Ticket bekommst du die Möglichkeit bis zu 30 Kg Gepäck kostenlos mitzunehmen. Für deinen vollgepackten Rucksack reicht das allemal.

    4. Reiserücktrittskostenversicherung +29,- Euro

    Mehr Infos
    Ein absolutes Muss: Die Reiserücktrittskostenversicherung. Für den Fall das du den Flug nicht nehmen kannst. Das Extra wird standardmäßig mit ins Angebot eingerechnet und wir empfehlen es dringend.
  3. Gibt es Nachteile?

    Wenn man wirklich genau hinschaut, findet man immer auch Nachteile. Bei diesem Angebot fiel es uns allerdings wirklich schwer etwas zu finden. Was wir aber gefunden haben:

    1. Nur gültig unter 30 Jahren

    Das Ticket ist leider nur gültig, wenn du bei Abreise nicht älter als 29 Jahre alt bist. Wenn du älter bist, nimm doch einfach Kontakt zu uns auf und wir schauen uns nach einem anderen Angebot für dich um. Bist du jünger, kannst du diesen Punkt glatt ignorieren.

    2. Stopover nur in Hongkong möglich

    Als Nachteil wäre zu erwähnen, dass der kostenlose Stopover nur in Hongkong möglich ist. Die quirlige Metropole ist allerdings sicher einen Besuch wert!

    3. Saisonbedingte Aufpreise

    Wie immer wird’s innerhalb der Saison teurer.

    Ein günstiges Ticket bleibt es trotzdem, da du die Extras (Stopover, Zugticket, Freigepäck) ja trotzdem kostenlos dazu bekommst. Allein durch das Rail & Fly Zugicket sparst du beispielsweise etwa 85,- Euro.

Wir wünschen dir ein super Abenteuer! ♥ ♥ ♥

Anna & Nils