Artikel

7 Ratschläge zum gemeinsamen Reisen

Du bist bereit Neuseeland zusammen mit deinem Partner zu erkunden? Als Paar zu reisen ist nicht immer leicht. Wir haben 7 Ratschläge für euch.

Auf einen Blick:

  • Sofort ehrlich sein
  • Erwartungen absprechen
  • Zeit allein einplanen
  • Zeit zu zweit einplanen
  • Rücksicht & Verständnis zeigen
  • Ausgaben absprechen
  • Ein gemeinsamer Talisman

Hier ein Experiment:
Besorge dir sofort zwei äußerst schlecht gelaunte Katzen. Die Farbe ist egal, nur so richtig mies gelaunt müssen sie sein. Gieße einen Eimer Wasser drüber und stecke sie in einen Karton. Dann den Karton nochmal ordentlich schütteln und was hat man? Richtig! Uns beide. In Neuseeland.

Eine gemeinsame Reise wird für viele Paare zur echten Herausforderung. Dass es nicht immer einfach ist, können wir auf jeden Fall bestätigen. Diese 7 Ratschläge wollen wir an dich und deinen Partner weitergeben. Wir mussten selbst auf unangenehme Art und Weise herausfinden was funktioniert und hoffen, dass wir euch hiermit einigen Ärger ersparen.

Was also tun, wenn die Gemüter aufeinander treffen?

1. Sofort ehrlich sein

Sofort ansprechen

Du hast ein Problem mit deinem Partner? Sprich es an! Ohne zu zögern. Jede Minute, die du verstreichen lässt, macht das Problem nur größer. Erkläre deinem Partner offen und ehrlich, was dich stört, ohne ihn/sie zu verletzen. Die meisten Schwierigkeiten lassen sich so umgehen.

2. Erwartungen absprechen

Erwartungen absprechen

Nur weil ihr euch beide für Neuseeland entschieden habt, heißt das nicht, dass ihr ähnliche Erwartungen an eure Reise habt. Ein 5 Minuten langes Gespräch kann euch wochenlange Streitereien ersparen. Ist es das wert? Mit Sicherheit! Setzt euch am besten schon vor eurer Reise bei einer Tasse Tee zusammen und sprecht ab, was genau ihr von eurer Reise erwartet.

3. Zeit allein einplanen

Zeit allein einplanen

Du bist schon mehrere Wochen mit deinem Partner unterwegs und hast plötzlich das Gefühl, du brauchst Zeit für dich? Oh nein! Ist eure Beziehung dem Untergang geweiht? Ganz gewiss nicht. Es ist vollkommen normal und definitiv kein „schlechtes Omen für eure Beziehung“, einmal etwas allein unternehmen zu wollen. Sprecht miteinander und zieht doch mal allein los.

4. Zeit zu zweit einplanen

Zeit zu zweit einplanen

Auf einer Reise durch Neuseeland könnt ihr jeden Tag zusammen verbringen und allerhand Menschen treffen. Das ist toll, aber es kann passieren, dass ihr statt zu zweit plötzlich in einer kleinen Gruppe unterwegs seid und nicht bewusst Zeit zu zweit einplant. Die Chance mit deinem Partner zusammen als Paar zu wachsen solltest du jedoch nicht missen. Hand in Hand und ohne fremde Hilfe Schwierigkeiten zu überwinden oder besondere Momente zu genießen kann zu einer unglaublich wichtigen Erfahrung für eure Beziehung werden.

5. Rücksicht & Verständnis zeigen

Verstaendnis zeigen

Gerade auf einer gemeinsamen Reise kann das eigene Ego zu einem echten Problem werden. Wir sprechen da beide aus Erfahrung. Manchmal muss man einen Schritt zurück machen, um vorwärts zu kommen. Deshalb hat uns diese Regel sehr geholfen: Versuche erst zu verstehen und nur danach verstanden zu werden.

6. Ausgaben absprechen

Ausgaben absprechen

Ihr habt euch verlaufen. Dein Partner möchte ein Taxi nehmen, du willst das Geld aber lieber sparen. Was für eine unglaubliche Belastung solch ein lächerliches Problem für eine Beziehung sein kann, muss jeder wahrscheinlich selbst erst einmal erleben. Um Streitereien wegen Geld weitestgehend zu vermeiden, rede von vornherein mit deinem Partner über das gemeinsame Reisebudget.

7. Ein gemeinsamer Talisman

Ein gemeinsamer Talisman

Manchmal lassen sich Streitereien nicht vermeiden. Sie gehören einfach dazu. Wir haben uns für die wirklich schweren Momente gemeinsam einen Talisman ausgesucht. Euer Talisman kann beispielsweise eine Kette sein. Oder ein Ring. Er soll euch als Erinnerung dienen an all das, was ihr gemeinsam bereits erreicht habt und wie wichtig euch eure Beziehung ist.

Als Paar reisen? Ihr schafft das!

Das waren die Ratschläge, die wir vor unserer Reise gern bekommen hätten. Wir wünschen dir und deinem Partner eine wunderbare und entspannte Reise.

Recommend0 recommendationsPublished in Fähigkeiten

Wir sind Anna und Nils. Zwei Neuseeland-Backpacker aus Deutschland. Vielen Dank fürs lesen. Wir hoffen der Artikel hat dir geholfen und unterstützt dich auf deiner Reise! Wenn du Fragen hast meld dich einfach. Wir unterstützen dich gerne :-)

Anna & Nils (KiwiQuest)

Work and Travel in Neuseeland - Anna und Nils

Support this Author

Dir hat der Artikel gefallen? Du möchtest Anna & Nils (KiwiQuest) in Neuseeland unterstützen? Wow, super! Dann hast du hier die Chance dazu!

Schreib ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

  1. Sorin schrieb am 15. März 2013

    Also ich weiss nicht ob ich das zu zweit 1 Jahr durchgehalten hätte…habt ihr euch von anfang an an die Tipps gehalten? Oder sind die eher selbst entwickelt aus eigener Erfahrung?

    • Anna & Nils schrieb am 15. März 2013
      Profilbild

      Hey Sorin,
      unglücklicherweise mussten wir alles selbst herausfinden. Wir haben uns also ordentlich gefetzt bis wir wirklich kapiert hatten wie wichtig das alles ist. :)

  2. Oxana schrieb am 14. Januar 2014

    Hallo ihr zwei, danke für die tollen Tipps! Mein Freund und ich haben dieses Jahr vor für ein Jahr nach Neuseeland zu fliegen. Die Tipps werden uns hoffentlich mal helfen ;) Wir streiten sehr sehr selten, aber wenn wir lange unterwegs sind und besonders wenn wir beide dazu noch hungrig sind oder z.B. erkältet, dann kann auch mal schnell unangenehm werden ;D Für so einen Fall habe immer Müsliriegel dabei, wenn der kleine Hunger kommt ;) Aber mal schauen, wie das in Neuseeland wird. Wir freuen uns riesig auf die Reise! Eure Berichte sind wirklich super! Viele tolle Tipps sind sehr nützlich und auch kurz und sinnvoll geschrieben. Weiter so! Alles Liebe Oxana

    • Anna & Nils schrieb am 27. Juli 2014
      Profilbild

      Hi Oxana,

      danke für die tollen Tipps und viel Spaß in Neuseeland!!!

  3. Manu schrieb am 14. Mai 2014

    Hallo Ihr beiden :)
    Ich plane ebenfalls mit meiner Freundin ein Jahr in Neuseeland zu verbringen und wollte wissen wie es für euch war dort an Jobs zu kommen. Immerhin muss man sich ja ein Jahr lang ernähren und das geht nicht vom Taschengeld ( zumindest nicht von meinem :D ). Ich hab Angst, dass wir es nicht schaffen werden Jobs zu finden bei denen wir gemeinsam arbeiten können oder die zumindest in der Nähe von einander sind.
    Wie habt ihr das denn gemacht ? :)
    Grüße Manu

    • Anna & Nils schrieb am 27. Juli 2014
      Profilbild

      Hi Manu,
      wir haben dir eine Email geschrieben ^-^

      • Doni schrieb am 26. Januar 2015

        Hey ihr Lieben,
        auch wenn der Kommentar von Manu bald ein Jahr alt wird, würde ich auch gerne die Mail haben, die ihr ihm geschickt habt (zum Thema Arbeit finden und gemeinsam arbeiten). Wäre furchtbar nett ;)
        Liebste Grüße!

        • Anna & Nils schrieb am 28. Januar 2015
          Profilbild

          Erledigt ;-)

    • Thomas schrieb am 17. Juni 2015

      Hi, nachdem der Kommentar nun über ein Jahr alt ist – kann ich die Mail auch noch haben oder verliert so etwas an Aktualität? ;-)
      Wäre super – danke :-)

      • Anna & Nils schrieb am 19. Juni 2015
        Profilbild

        Hi Thomas,

        klar kannst du das. Hier:

        Also insgesamt fiel uns die Jobsuche recht leicht. Man muss halt jede Menge Bewerbungen rausschicken. Wir haben uns halt immer zusammen beworben.

        Wichtig ist noch, dass ihr nicht zu spät mir der Jobsuche startet. Wir haben uns einfach eine finanzielle Grenze gesetzt. Z.B. Wenn wir weniger als 600 Dollar übrig haben machen wir uns langsam auf die Suche.

        Also nicht erst anfangen, wenn kein Geld mehr da ist! :-)
        Viel Erfolg!

        Liebe Grüße,
        Nils

  4. Birthe schrieb am 1. September 2014

    Hallo ihr beiden,

    könntet ihr mir, ähnlich wie bei Manu, vielleicht auch eure Erfahrungen bezüglich der Jobsuche als Paar geben? Gestaltet sich die Suche als schwierig und wie habt ihr das Problem gelöst?

    Vielen Dank schonmal!
    :)

    • Sophie schrieb am 7. September 2014

      Hey,

      mich würde auch interessieren, wie gut die Chancen sind als Paar Arbeit zu finden, und wie man das Ganze lösen kann, falls es mal nicht klappt. Wäre super, wenn ihr mir das beantworten könntet :)

    • Anna & Nils schrieb am 8. September 2014
      Profilbild

      Hi Birthe,
      Hi Sophie,

      die Jobsuche als Paar ging für uns eigentlich ganz gut von der Hand. (Obwohl Anna die meiste Arbeit gemacht hat) Wir haben uns halt immer gemeinsam beworben und viele Stellen die Backpacker einstellen suchen auch immer mehrere Leute.
      Gearbeitet haben wir auf einem Weingut. Bekommen haben wir den Job durch eine Bewerbung per Email. Uns wurde zwar geraten, dass es einfacher ist sich persönlich bei den Anbietern vorzustellen, bestätigen kann ich das aber nicht. ^^ (Schaden kann es aber sicher auch nicht)

      Als Alternative gibt’s noch das Wwoofen. Sehr zu empfehlen :-)